+
Ein Polizist versucht auf der A93 in der Nähe von Grünau einen Schwan von der Fahrbahn zu verscheuchen.

So ein Vogel!

Autobahn blockiert: Polizist wird zum Schwanenflüsterer

Luhe-Wildenau - Da stand kein Pferd auf dem Flur sondern ein Schwan auf der Autobahn. In der Literatur steht der Vogel für die Reinheit, in der Oberpfalz wurde er aber zum Ärgernis.

Ein Schwan hat rund eine halbe Stunde lang den Verkehr auf der Autobahn 93 lahmgelegt. Dabei habe er sich auch von den Ordnungshütern zunächst nicht beeindrucken lassen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Autofahrer hatten die Beamten am späten Mittwochnachmittag gerufen, weil der Schwan auf der A93 bei Luhe-Wildenau (Kreis Neustadt an der Waldnaab) herumstolzierte und einen Stau verursachte.

Nach einigen vergeblichen Versuchen, das Tier von der Fahrbahn zu scheuchen, ist es einem "als Schwanenflüsterer" bekanntem Polizisten gelungen, den Vogel zum Abflug zu animieren. Der Schwan ließ sich dann an einem nahe gelegenen Gewässer nieder.

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen - Vier Tote bei Flugunfall in England
Ein Hubschrauber und ein Kleinflugzeug stoßen über einem Waldstück in Südengland zusammen. Augenzeugen berichten von einem „lauten Knall“. Vier Menschen kommen bei dem …
Hubschrauber und Flugzeug stoßen zusammen - Vier Tote bei Flugunfall in England
Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Eurojackpot am 17.11.2017: Hier finden Sie am Freitag alle aktuellen Gewinnzahlen der Ziehung der Eurolotterie. 10 Millionen Euro liegen aktuell im Jackpot.
Eurojackpot am 17.11.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen vom Freitag
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Er war der Kapitän des 1. BC Beuel. Jetzt ist Badminton-Profi Erik Meijs tot. Er starb bei einem schweren Unfall auf der A3.
Profi-Sportler stirbt bei Horror-Unfall auf A3 - Jetzt ermittelt die Polizei gegen Gaffer
Schießen oder schützen: Umgang mit Wölfen polarisiert
Wenn es um den Wolf geht, kochen die Emotionen hoch. Die einen wollen dem Wildtier eine Heimat geben, die anderen wollen es jagen. Die Suche nach Kompromissen läuft.
Schießen oder schützen: Umgang mit Wölfen polarisiert

Kommentare