+
Der weiße Höckerschwan "Schwani" (l) schwimmt  im Park des Sporthotels Velen (Kreis Borken) neben seiner neuen Liebe, einer Nilgans.

Schwan gibt Traktor Laufpass und verliebt sich in Gans

Velen - Höckerschwan “Schwani“ (8) aus dem Münsterland war bislang in einen blauen Traktor verliebt, nun schwärmt er anscheinend für eine Gans. Woher der plötzliche Sinneswandel rührt:

Höckerschwan Schwani (8) aus dem Münsterland hat nach sechs Jahren seiner großen Liebe, einem kleinen blauen Traktor, den Laufpass gegeben. “Er schwimmt neuerdings lieber mit einer Gans“, sagte Hausmeister Hermann Hericks vom Sportschloss in Velen der Nachrichtenagentur dpa. Die neue Freundin ist noch namenlos.

Marko Legler von der Tierärztlichen Hochschule Hannover erklärt den Partnertausch mit unerfüllter Liebe. Denn eigentlich seien die majestätischen weißen Vögel lebenslang treu. “Aber wenn da nie etwas bei herauskommt, verlassen auch Schwäne den Partner.“

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Dass sich ein Tier “objektsexuell“ verhalte, ist dem Tiermediziner zufolge nicht sehr ungewöhnlich. “Das kommt auch bei Papageien häufig vor. Oder bei Schildkröten, die sich mit Autoreifen paaren wollen.“

Schwani war dem Trecker auf Schritt und Tritt gefolgt. Hericks, der das Gefährt steuert, erinnert sich: “Ich musste ständig aufpassen, dass ich den Schwan nicht aus Versehen überfahre. Er war schon sehr, sehr aufdringlich.“ Deswegen sei er froh, dass sich Schwani anscheinend neu verliebt hat. Im Münsterland hatte Trauerschwänin Petra vor Jahren weltweite Bekanntheit erlangt, weil sie mit einem riesigen Tretboot in Schwanenform angebandelt hatte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
24. August 2016: Bei einem Erdbeben sterben in Mittelitalien Hunderte Menschen. Die Gegend liegt in großen Teilen immer noch in Trümmern.
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Bei einem schweren Unfall im saarländischen Saarwellingen ist eine 43 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Knapp tausend Menschen hätten am Mittwochabend in Rotterdam die Indie-Band Allah-Las sehen sollen. Eine Terrorwarnung verhinderte das Konzert - die Polizei setzte …
Holland: Rockkonzert wegen Terrorwarnung abgesagt
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch
Der Einbruch eines Tunnels in Rastatt wird für die Bahn immer mehr zur Belastung: Ein Experte kritisiert das Vorgehen des Unternehmens, andere fürchten einen …
Vorwürfe gegen Bahn nach Tunneleinbruch

Kommentare