Bosnien diskutiert über Aufklärung

Schwanger nach Klassenfahrt: Alle Mädchen treiben ab

Sarajevo - Die Meldung sorgte weltweit für Schlagzeilen: Gleich sieben Mädchen sind während einer Klassenfahrt schwanger geworden. Jetzt wurde bekannt: Sie haben alle abgetrieben.

Es war wohl ein Schock für Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen. Von einer Klassenfahrt sind vor anderthalb Jahren gleich sieben bosnische Mädchen zwischen 13 und 14 Jahren schwanger zurückgekehrt. Jetzt wurde bekannt, dass die Teenager alle abgetrieben haben. Das berichtet das Nachrichtenprotal bild.de. Es beruft sich dabei auf den bosnischen Gynäkologen Nenad Babić.

Die Meldung über die schwangeren Mädchen hat in Bosnien eine Diskussion über die sexuelle Aufklärung von Jugendlichen ausgelöst.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es bleibt heiß: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Heiß, heißer, Montag? Schon am Sonntag ist in einigen Teilen Deutschlands der Hitzerekord für das bisherige Jahr geknackt worden - und zum Wochenbeginn sollen die …
Es bleibt heiß: Wetterdienst warnt vor heftigen Gewittern
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Ein Mann erschießt im US-Bundestaat Mississippi acht Menschen an zwei verschiedenen Orten, darunter zwei Jugendliche und einen Polizisten. Seine Begründung für den Tod …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei und andere Einsatzkräfte in Deutschland blicken auf ein ereignisreiches Badewochenende zurück: Ein Mann trieb regungslos in einem See, drei Kinder konnten noch …
Mann stirbt in Badesee - Mehrere Kinder gerettet
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen
Drei Frauen und ein 36-jähriger Polizist sind in einem Haus in Bogue Chitto aufgefunden worden, die Leichen von zwei Jugendlichen und sowie einem Mann und einer Frau in …
Polizei: 35-Jähriger in Mississippi erschießt acht Menschen

Kommentare