Bosnien diskutiert über Aufklärung

Schwanger nach Klassenfahrt: Alle Mädchen treiben ab

Sarajevo - Die Meldung sorgte weltweit für Schlagzeilen: Gleich sieben Mädchen sind während einer Klassenfahrt schwanger geworden. Jetzt wurde bekannt: Sie haben alle abgetrieben.

Es war wohl ein Schock für Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen. Von einer Klassenfahrt sind vor anderthalb Jahren gleich sieben bosnische Mädchen zwischen 13 und 14 Jahren schwanger zurückgekehrt. Jetzt wurde bekannt, dass die Teenager alle abgetrieben haben. Das berichtet das Nachrichtenprotal bild.de. Es beruft sich dabei auf den bosnischen Gynäkologen Nenad Babić.

Die Meldung über die schwangeren Mädchen hat in Bosnien eine Diskussion über die sexuelle Aufklärung von Jugendlichen ausgelöst.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Kommentare