+
Eine schwangere Frau verklagt ihren Gynäkologen (Symbolbild)

Prozess vor dem Oberlandesgericht Hamm

Frau folgt Rat ihres Gynäkologen - jetzt will sie 50.000 Euro von ihm

Eine Frau aus Minden-Lübbecke hat ihren Gynäkologen vor das Oberlandesgericht in Hamm gezerrt. Sie fordert von dem Frauenarzt Schadensersatz und verlangt Unterhalt für eines ihrer Kinder.

Minden-Lübbecke/Hamm – Ihren Kinderwunsch hat sich die Frau schon vor Jahren erfüllt. Ihre Sprösslinge kamen alle vor dem Jahr 2000 zur Welt. Zu ihrem Frauenarzt hatte sie bis dahin vollstes Vertrauen.

Im Frühjahr 2012 machte sie dann einen Termin bei ihrem Frauenarzt, um ihre Fruchtbarkeit zu überprüfen. Die Frau aus Minden-Lübbecke ließ sich von ihrem Gynäkologen gründlich durchchecken und nahm seinen Rat zur weiteren Verhütung an. Das änderte ihr gutes Verhältnis zu ihm schlagartig.

Warum die Frau nun sogar gerichtlich gegen ihren Gynäkologen vorgeht, lesen sie auf owl24.de*.

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Domino-Crash: VW Caddy rast frontal in Audi - Frau hat bei Lkw-Aufprall keine Chance
Ein tödlicher Domino-Unfall ereignete sich bei Wilhelmshaven, als ein VW Caddy frontal in einen Audi raste, der dann gegen einen Lkw prallte. Eine Frau ist tot.
Tödlicher Domino-Crash: VW Caddy rast frontal in Audi - Frau hat bei Lkw-Aufprall keine Chance
VW Arteon rauscht in Gegenverkehr und reißt Audi 100 auf - beide Oldtimer-Insassen sterben
Zwei Insassen eines Audi 100 sterben bei einem schrecklichen Unfall bei Rotenburg nahe Bremen. Der Oldtimer geriet in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem modernen …
VW Arteon rauscht in Gegenverkehr und reißt Audi 100 auf - beide Oldtimer-Insassen sterben
Motorradfahrer bleibt nach Sturz unter Opel stecken - schrecklicher Anblick für Ersthelfer
Ein Bild des Schreckens bot sich Ersthelfern nach einem schrecklichen Unfall. Ein Motorradfahrer rutschte in einer Kurve weg und krachte frontal gegen einen …
Motorradfahrer bleibt nach Sturz unter Opel stecken - schrecklicher Anblick für Ersthelfer
Drogen-Razzia: Polizei präsentiert Mega-Fund - Mitglied der Hells Angels festgenommen
Mehr als eine Tonne Kokain! Diesen irren Fund einer Razzia hat die Polizei Hamburg am Mittwoch präsentiert - und neue Erkenntnisse zu den Drogen bekanntgegeben.
Drogen-Razzia: Polizei präsentiert Mega-Fund - Mitglied der Hells Angels festgenommen

Kommentare