Bei Tempo 120

Schwarzfahrer fährt auf Lok-Trittbrett mit

Andernach/Weißenthurm - Ein betrunkener Schwarzfahrer hat sich an einer Lokomotive in Rheinland-Pfalz bei Tempo 120 in größte Gefahr begeben.

Der 38-Jährige fuhr am Montagabend auf dem Trittbrett stehend mehrere Kilometer bei hohem Tempo mit, bis der Lokführer nach der Warnung eines Bahnmitarbeiters eine Notbremsung einleitete, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte.

Der betrunkene Mann versuchte daraufhin, auf die Lok zu flüchten, wurde aber vom Lokführer davon abgehalten. „Wenn er der 15 000-Volt-Oberleitung zu nahe gekommen wäre, hätte ein Lichtbogen überspringen können. Das wäre lebensgefährlich gewesen“, sagte ein Polizeisprecher. Das Motiv des 38-Jährigen mit fast zwei Promille Alkohol im Blut war zunächst unklar. Nun laufen Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gericht entscheidet über Klagen gegen Internet-Werbeblocker
München/Köln (dpa) - Das Münchner Oberlandesgericht entscheidet heute, ob ein Softwareunternehmen Werbeblocker für Internetnutzer anbieten darf.
Gericht entscheidet über Klagen gegen Internet-Werbeblocker
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen

Kommentare