Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück - Air Berlin prüft Alternativen

Lufthansa zieht Angebot zu Niki zurück - Air Berlin prüft Alternativen

"Angst, Erniedrigung und Scham"

Sex-Video veröffentlicht: Mann muss Ex entschädigen

Stockholm - Ein Schwede muss seiner Ex-Freundin eine Entschädigung zahlen, weil er ein privates Sex-Video von den beiden ins Internet gestellt hatte.

Der Oberste Gerichtshof in Stockholm verdonnerte den 20-Jährigen am Montag zur Zahlung von 76.000 Kronen (8300 Euro). Er habe seiner damaligen Freundin "Angst, Erniedrigung und Scham" zugefügt, als er das Video im Jahr 2012 ohne ihr Wissen auf zwei Pornoseiten hochgeladen hatte, entschieden die Richter.

Der Fall hatte in Schweden für großes Aufsehen gesorgt. 2013 hatte ein Berufungsgericht eine vom Bezirksgericht in Jönköping verhängte Entschädigungszahlung von 136.000 Kronen auf 31.000 Kronen heruntergeschraubt - mit der Begründung, dass es heutzutage "sozial akzeptiert" sei, offen mit seiner Sexualität umzugehen. Entschädigungssummen müssten sich nun einmal an den "vorherrschenden ethischen und gesellschaftlichen Werten" orientieren.

Der Oberste Gerichtshof wies diese Auffassung nun in letzter Instanz zurück. Die Veröffentlichung des Videos sei eine "schwerwiegende Verletzung" des Ansehens und des Privatlebens der betroffenen Frau, erklärten die Richter.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Auf dem Weihnachtsmarkt in Kaiserslautern haben Unbekannte einen Budenbetreiber um 600 Liter Glühwein gebracht. Die Täter haben sich wohl still und heimlich ans Werk …
600 Liter Glühwein in Gully gegossen - Budenbetreiber fassungslos
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Ein tragischer Vorfall hat sich in einem niederländischen Zoo ereignet. Völlig unerwartet hat dort ein Löwe hat eine Löwin tot gebissen.  
Drama im Zoo: Löwe beißt Löwin tot
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Einer der Lieblingssnacks der Deutschen darf bleiben, wie er ist: Ein Verbot von Phosphaten im Dönerfleisch ist im Europaparlament knapp gescheitert. Essen wir damit …
Döner darf weiter Phosphate enthalten
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen
Im Prozess um einen in der Düsseldorfer Altstadt geplanten Anschlag ist einer der drei Verdächtigen am Mittwoch freigesprochen worden. 
Geplanter IS-Anschlag in Düsseldorf: Angeklagter freigesprochen

Kommentare