+
Der schwedische Biologe Urpo Taskinen radelt von Kiruna in Schweden zum Weltklimagipfel in Paris.

Klimaschutz-Aktion „Run for Your Life“

Schwede reist per Dreirad von der Arktis nach Paris

Oldenburg - Urpo Taskinen begleitet mit seinem auffälligen rot-gelben Dreirad die internationale Klimaschutz-Aktion „Run for Your Life“.

Urpo Taskinen (58), Biologe aus Schweden, hat keine Angst vor dem nasskalten norddeutschen Wetter: In seinem vollverkleideten Liegefahrrad, einem Velomobil, fährt der Schwede derzeit durch den Nieselregen in Niedersachsen in Richtung Paris. Dort will er rechtzeitig Ende November zum Weltklimagipfel ankommen, doch die Zeit drängt. Nach einer Panne bei Bremen musste er eine Reparaturpause einlegen und passierte am Mittwoch verspätet Oldenburg.

Taskinen begleitet mit seinem auffälligen rot-gelben Dreirad die internationale Klimaschutz-Aktion „Run for Your Life“. Dieser Staffellauf führt vom schwedischen Kiruna am Polarkreis bis Paris. Unterwegs wechseln sich rund 1000 Umweltaktivisten als Läufer auf vielen Etappen der 4000 Kilometer langen Strecke ab. Der Lauf von der Arktis in die französische Hauptstadt soll Politik und Öffentlichkeit auf die Themen Klimawandel und Nachhaltigkeit aufmerksam machen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Die Richter in Berlin haben mit ihrem Urteil gegen zwei Raser in Berlin ein Zeichen gesetzt. Der Strafkatalog für PS-Muskelspiele muss verschärft werden, meint …
Kommentar: Mörderisches Autorennen in Berlin
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Astronomen finden ein sehr spezielles Doppelsternsystem. Es erinnert sie an die Heimat des Star-Wars-Charakters Luke Skywalker. Doch der Vergleich ist mit Vorsicht zu …
Hinweise auf Asteroidentrümmer in Doppelsternsystem
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Königsdorf/Weilheim - Langsam werden Details zum Doppelmord in Oberbayern bekannt. Demnach überfielen mehrere Räuber die Bewohnerin und deren Besucher in dem …
Doppelmord in Oberbayern: Polizei geht von mehreren Tätern aus
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen
Jerusalem - Einen Wilhelm stellt man sich anders vor als einen Kevin. Solche Erwartungshaltungen führen offenbar dazu, dass Menschen ihr Aussehen anpassen.
Studie enthüllt: Viele Menschen sehen so aus, wie sie heißen

Kommentare