Mann (79) schläft vor Fernseher ein

Schweinebacke auf Herd vergessen - Wohnhaus brennt

Bietigheim-Bissingen - Die Schweinebacke brutzelte in der Küche, dann schlief der 79-Jährige vor dem Fernseher ein - mit dramatischen Folgen.

Das vergessene Essen auf dem Herd hat am Montagabend in der Altstadt von Bietigheim-Bissingen in Baden-Württemberg einen Brand in einem Mehrfamilienhaus ausgelöst. Das teilte die Polizei in der Nacht zum Dienstag mit. Der 79-Jährige verletzte sich schwer, als er den brennenden Herd löschen wollte. Er konnte sich schließlich wie die anderen Hausbewohner in Sicherheit retten. Das Gebäude - ein altes Haus - droht nach dem Brand einzustürzen und darf nicht mehr betreten werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf 400.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
Die Rettungskräfte suchen in Trümmerbergen noch nach Überlebenden des letzten Bebens vom 19. September, da wird Mexiko am Samstag erneut von Erdstößen erschüttert - das …
Neues schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren wieder umgestellt? Werden Sie vor oder zurückgestellt? Alle Infos zur Zeitumstellung.
Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann werden die Uhren umgestellt?
Vierjährige kommt bei Reitunfall ums Leben
Ein Mädchen ist beim Reiten in Brandenburg vom Pferd gestürzt. Für die Vierjährige kam jede Hilfe zu spät. 
Vierjährige kommt bei Reitunfall ums Leben
54 Mann rücken für verschimmeltes Pausenbrot an
Ein verschimmeltes Pausenbrot in einer Vesperdose hat in Baden-Württemberg einen groß angelegten Feuerwehreinsatz verursacht.
54 Mann rücken für verschimmeltes Pausenbrot an

Kommentare