Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Bei Abbiegung umgekippt

Schweinetransporter mit 480 Schweinen in NRW verunglückt

Kalkar-Kehrrum - Ein mit 480 Schweinen beladener Viehtransporter ist am Dienstag in Nordrhein-Westfalen beim Abbiegen verunglückt.

Als Folge des Unfalls verendeten 66 Schweine, weitere 26 Tiere mussten vor Ort notgeschlachtet werden, teilte die Polizei mit. Etwa 300 Tiere seien aus dem beim Abbiegen umgekippten Anhänger des Lasters entkommen und auf die Fahrbahn gelaufen.

Helfer von Feuerwehr und Bundeswehr konnten die Schweine in einem Notgatter einfangen. Um den Stresspegel der Tiere zu senken, habe die Feuer mit ihren Löschzügen einen "künstlichen Regen" erzeugt und die Schweine durch das Wasser beruhigen können, hieß es weiter. Vom Unfall bis zur Freigabe der gesperrten Straße vergingen gute vier Stunden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst
Bondo (dpa) - Nach einem riesigen Bergsturz im Schweizer Kanton Graubünden werden acht Menschen vermisst, darunter nach Angaben der Kantonspolizei auch Deutsche und …
Deutsche nach Bergsturz in der Schweiz vermisst
Volksarmee hat Nachwuchssorgen, weil zu viele Männer masturbieren
Die Aufnahmetests dieser Armee sind sehr streng. Doch ein ganz anderer Grund bereitet den Verantwortlichen Sorgen: Masturbation. 
Volksarmee hat Nachwuchssorgen, weil zu viele Männer masturbieren
Fackelzug in Amatrice - Gedenken an Erdbeben vor einem Jahr
Rom (dpa) - Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in Italien mit fast 300 Toten haben die Bewohner der besonders betroffenen Stadt Amatrice mit einem Fackelzug der …
Fackelzug in Amatrice - Gedenken an Erdbeben vor einem Jahr
Auto gerät in Geschäftsstraße: Frau tot, sechs Verletzte
Mit hohem Tempo rast ein Autofahrer durch eine Geschäftsstraße. Eine Frau kommt ums Leben, ihre Tochter wird lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer hatte wohl …
Auto gerät in Geschäftsstraße: Frau tot, sechs Verletzte

Kommentare