+
Im schweizerischen Château d'Oex haben Menschen 21.723 Eier - und einen Rekord - aufgestellt.

Deutsche verlieren Titel

Schweizer neue Weltrekordler im Eieraufstellen

Château d'Oex - Schweizer haben Deutschen den Weltrekord im Aufstellen von Ostereiern abgejagt. In Château d'Oex im Kanton Waadt reihten sie am Ostermontag 21.723 Eier auf einer Länge von einem Kilometer auf.

Bisheriger Rekordhalter war die deutsche Gemeinde Osterholz-Scharmbeck in Niedersachsen nahe Bremen. Dort waren zum vergangenen Osterfest 13 626 bunte Eier aufgereiht worden.

Das Ergebnis in Château d'Oex müsse allerdings noch von den Prüfern des Guinness-Buchs der Rekorde kontrolliert und bestätigt werden, berichtete die Schweizer Nachrichtenagentur sda. Den Rekordversuch verfolgten zahlreiche Schaulustige. Die Eier wurden anschließend ihrern Besitzern zurückgegeben oder an Altersheime und Krankenhäuser verteilt. Der Erlös aus der Veranstaltung in Höhe von 6000 Franken (rund 5000 Euro) ging an eine Vereinigung, die Familien mit krebskranken Kindern hilft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober: So sehen Sie den Orion-Regen heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Freitag und Samstag in der Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos.
Sternschnuppen im Oktober: So sehen Sie den Orion-Regen heute Nacht
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen

Kommentare