Schwere Stürme verursachen Schäden in Slowakei

Bratislava - Sturmtief “Joachim“ hat am Freitagabend in der Slowakei etliche Schäden angerichtet. Es wurden Windböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 137 Stundenkilometer gemessen.

Starke Schneefälle machten mehrere Bergstraßen vor allem in der Mitte des Landes unpassierbar. Besonders betroffen von Winden war der Norden des Landes um die Hohe Tatra. Ein Teil der Stadt Poprad (Deutschendorf) war mehrere Stunden ohne Elektrizität, weil eine Starkstromleitung durch umgestürzte Bäume beschädigt wurde. Umgekippte Bäume beschädigten auch Autos und blockierten Verkehrswege. Verletzte wurden zunächst nicht gemeldet.

dpa

Sturmtief "Joachim" wütet über Deutschland - Bilder

Sturmtief "Joachim" wütet über Deutschland - Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich in die Luft sprengen. Es gibt vier Verletzte. Die Behörden …
Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen
Vor dem Verzehr von getrockneten Feigen eines niedersächsischen Unternehmens wird gewarnt.
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen
Video von hungerndem Eisbären schockiert das Netz
Ein im Internet kursierendes Video von einem abgemagerten Eisbären auf der kanadischen Baffininsel rührt derzeit etliche Menschen in aller Welt.
Video von hungerndem Eisbären schockiert das Netz
Sex mit Patientinnen - Arzt bittet um Entschuldigung
Rund drei Jahre lang soll ein Arzt und Psychotherapeut aus Franken drei seiner Patientinnen immer wieder sexuell missbraucht haben. Beim Prozessauftakt wendet sich der …
Sex mit Patientinnen - Arzt bittet um Entschuldigung

Kommentare