+
Das Mädchen fuhr gerade Fahrrad, als der Hund sie attackierte.

Dritter Fall in kurzer Zeit

Schwere Verletzungen: Hund attackiert Mädchen  

Osterburg - Erneut hat ein Hund in Sachsen-Anhalt ein Mädchen angegriffen. Das Tier verletzte die Siebenjährige am Sonntagabend in der Altmark schwer, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Der frei laufende Hund habe das Mädchen beim Fahrradfahren in Osterburg-Schliecksdorf angefallen. Der Besitzer habe eingegriffen, das Kind sei aber schwer am Oberschenkel verletzt und in ein Krankenhaus gebracht worden. Mittlerweile sei es wieder zuhause. Es ist der dritte Fall in kurzer Zeit: Vergangene Woche hatte ein Rottweiler im Salzlandkreis ein Kind lebensgefährlich verletzt, in Calbe wurde ebenfalls ein Kind angegriffen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sattelschlepper verliert nach Kollision tausende Flaschen Bier
Mehrere Tausend Flaschen Bier sind bei einem Unfall in Niedersachsen auf der Straße gelandet.
Sattelschlepper verliert nach Kollision tausende Flaschen Bier
Zehn Todesopfer nach Lastwagen-Tragödie in Texas
Zehn Menschen sterben bei einem illegalen Transport auf amerikanischen Boden. 30 Einwanderer können verletzt aus einem überhitzten Lkw-Anhänger in San Antonio gerettet …
Zehn Todesopfer nach Lastwagen-Tragödie in Texas
Kettensägen-Attacke: Täter flüchtig - Fielen Schüsse im Wald?
„Sonderlage“ in Schaffhausen: Am Montagvormittag hat ein Obdachloser mit einer Kettensäge fünf Menschen angegriffen und verletzt. Die Innenstadt war stundenlang …
Kettensägen-Attacke: Täter flüchtig - Fielen Schüsse im Wald?
US-Forscher: Der Mond ist überraschend nass
Mondforscher hätten eine Menge Wasser auf den Mond mitzuschleppen. Vielleicht aber auch nicht: Einer neuen Analyse zufolge ist der Erdtrabant gar nicht so knochentrocken …
US-Forscher: Der Mond ist überraschend nass

Kommentare