+
Der rot markierte Erdbeben-Ausschlag auf einem Seismographen-Ausdruck. Ein schweres Beben hat Neuseeland erschüttert. Foto: Fredrik von Erichsen/Symbolbild

Bebenstärke von 7,8

Schweres Erdbeben erschüttert Neuseeland

Potsdam (dpa) - In Neuseeland hat sich ein starkes Erdbeben ereignet. Der Erdstoß auf der Südinsel nahe der Stadt Christchurch in der Nacht zum Montag (Ortszeit) hatte eine Stärke von 7,8, wie das Deutsche Geoforschungszentrum in Potsdam mitteilte.

Die US-Erdbebenwarte USGS gab die Stärke mit 7,4 an. Den Experten zufolge ereignete sich das Beben in einer Tiefe von 10 Kilometern, das Zentrum lag demnach nördlich von Christchurch.

Ein Beben der Stärke 6,3 hatte im Jahr 2011 in der Gegend um Christchurch schwere Schäden angerichtet. 185 Menschen starben damals, etwa 10.000 Häuser wurden schwer beschädigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Unfassbar! Eltern haben ihre neunjährige Tochter zur Prostitution gezwungen
Eine Neunjährige soll in Italien von ihren Eltern zur Prostitution gezwungen worden sein.
Unfassbar! Eltern haben ihre neunjährige Tochter zur Prostitution gezwungen

Kommentare