Stärke 6,6

Schweres Erdbeben im Süden von Mexiko

Tuxtla Gutierrez - Ein schweres Erdbeben hat den Süden von Mexiko erschüttert.

Das Zentrum des Bebens der Stärke 6,6 lag 37 Kilometer südlich der Stadt Tonalá im Bundesstaat Chiapas, wie der seismologische Dienst am Donnerstag mitteilte. Zunächst war die Stärke mit 6,4 angegeben worden.

Das Beben sei auch in den Bundesstaaten Oaxaca, Veracruz, Tabasco und in einigen Bezirken von Mexiko-Stadt zu spüren gewesen, sagte der Zivilschutzdirektor im Innenministerium, Ricardo de la Cruz, im Fernsehen. Auch im Nachbarland Guatemala bebte die Erde.

Zunächst seien keine Opfer oder Schäden gemeldet worden, teilte der Leiter des Nationalen Zivilschutzes, Luis Felipe Puente, mit. Der örtliche Zivilschutz in Chiapas meldete, einige Menschen hätten einen Nervenzusammenbruch erlitten.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Wer Yilmaz, Özer, Mansour oder Rashid heißt, hat deutlich schlechtere Chancen bei der Wohnungssuche als ein Schmitz, Müller oder Fischer. So lautet das Ergebnis eines …
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
In einer hektisch gewordenen Zeit sehnen sich Menschen nach Muße. Freiburger Wissenschaftler gehen diesem Phänomen nach - und planen ein Museum zum Thema. Es soll in …
Uni Freiburg startet Mußen-Forschung und plant "Mußeum"
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Deutschland: Baum stürzt auf Auto, Frau stirbt

Kommentare