+
Mindestens zwölf Personen waren bei der Rettungsaktion beteiligt

Feuerwehr mit Großeinsatz

Frau mit Radlader aus Wohnung geholt

Hamburg - Mit einem Radlader haben Rettungskräfte am Dienstag eine erkrankte schwergewichtige Frau aus ihrer Wohnung in Hamburg geholt.

Sie musste wegen ihres schlechten Allgemeinzustandes ins Krankenhaus gebracht werden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Helfer waren mit zwei Löschfahrzeugen, den Höhenrettern und einem Radlader des Technischen Hilfswerkes THW vor Ort, um die Frau aus ihrer Wohnung im Hochparterre zu holen. Angaben zum Gewicht der Kranken machten die Helfer nicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
Der Beach-Club an den Hamburger Landungsbrücken ist am Donnerstagabend komplett abgebrannt. Die Polizei fahndet jetzt nach einem Unbekannten.
Großbrand beim Hamburger Beach-Club - war es Brandstiftung?
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Grausiger Fund: In einem BMW in einer Tiefgarage entdeckten Zeugen drei Leichen und alarmieren die Polizei. Die Ermittler vermuten eine Familientragödie. 
FDP-Politikerin und Liebhaber vom Ehemann getötet?
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
Diese Nachricht macht fassungslos: Weil sie ihre Nichte bestrafen wollte, hat sich eine Frau aus den USA auf das neunjährige Mädchen gesetzt. Das schrie um Hilfe, doch …
Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  
Fahren Autofahrer vorsichtiger, wenn ihr Fahrstil von anderen öffentlich bewertet wird? Diese Frage bleibt vor Gericht in Münster offen. Denn es geht um Verstöße gegen …
"Autofahrer-Pranger" verstößt gegen Datenschutz  

Kommentare