+
Die Polizei war schnell zu Stelle.

Angst vor Samurai

Schwertkämpfer erschreckt U-Bahn-Fahrgäste

Singapur - Bewaffnet mit einem echten Samurai-Schwert und verkleidet wie eine Mischung aus Rocker und Samurai hat ein Mann die Fahrgäste einer U-Bahn in Singapur zu Tode erschreckt. 

Der U-Bahn-Betreiber SMRT hatte die Polizei alarmiert, nachdem am Montag ein Mann mit einem Samurai-Schwert über eine Bahnsteigsperre gesprungen und in eine Bahn Richtung Innenstadt gestiegen war. Eine Polizeisprecherin sagte am Dienstag, der Mann sei wegen Waffenbesitzes festgenommen worden. Ihm drohen nun bis zu fünf Jahre Haft und mindestens sechs Stockschläge.

Sehen Sie hier das Handy-Video eines Augenzeugen von dem bizarren Vorfall

Fotos, die andere Fahrgäste in Sozialen Netzwerken im Internet veröffentlichten, zeigen einen Mann mit schulterlangem, lockigen Haar, der ein weißes T-Shirt und eine weite Kampfsport-Hose trägt. "Oberhalb der Taille sah er auch wie ein Rocker, aber unterhalb der Taille sah er aus wie ein Samurai", sagte der Augenzeuge Kim Bomhae der Zeitung "Straits Times". Andere Internetnutzer spotteten, mit dem bizarren Auftritt habe sich der Schwertträger bestimmt nur Platz in der hoffnungslos überfüllten U-Bahn verschaffen wollen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund
Im Hafen der australischen Millionen-Metropole Sydney haben Taucher durch Zufall eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
Bus in Brand geraten
Oberreute (dpa) - Bei einer Ausflugsfahrt von Schulkindern ist der Reisebus auf der Bundesstraße 308 bei Oberreute (Landkreis Lindau) in Brand geraten. Das Feuer sei vom …
Bus in Brand geraten
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt
Auf dem Weg zum Schwimmunterricht verunglückt ein Schulbus mit 40 Kindern. Das Fahrzeug stößt mit mehreren Autos zusammen und kracht gegen eine Hauswand. Ein Kleinkind …
Schulbus auf dem Weg zum Schwimmen verunglückt

Kommentare