Brüder entführen Schwester wegen Beziehung zu Deutschem

Detmold/Bielefeld - Fünf kurdische Geschwister sollen ihre kleine Schwester verschleppt haben, weil sie mit einem Deutschen zusammen war. Von dem 18-jährigen Opfer der brutalen Aktion fehlt seither jede Spur.

Gegen die vier Brüder und eine Schwester der 18-Jährigen sei Haftbefehl erlassen worden, berichtete die Polizei in Bielefeld am Donnerstag. Die Geschwister im Alter zwischen 21 und 25 Jahren waren bereits am Mittwoch festgenommen worden. Sie sollen ihre Schwester in der Nacht zum Dienstag aus der Wohnung ihres deutschen Freundes in Detmold entführt haben. Dabei bedrohten sie den jungen Mann nach Angaben der Polizei mit einer Schusswaffe.

Über den Aufenthaltsort der Verschleppten rätseln die Ermittler weiter, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Detmold bestätigte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare