+
"Das ist in Europa eimalig", ist sich Immobilienmakler Harald Busse sicher.

Schwimmendes Fachwerkhaus kann Dach einklappen

Wensich Rietz/Bad Saarow - Ein Immobilienmakler aus Brandenburg bewohnt ein kleines Fachwerkhaus. Ungewöhnlich ist allerdings, dass er mit seinen eigenen vier Wänden schwimmen kann.

Der brandenburgische Immobilienmakler Harald Busse aus Bad Saarow bewohnt mit seiner Lebensgefährtin ein kleines, aber außergewöhnliches Haus. Dessen Clou: Das Fachwerkhaus steht auf zwei Aluminiumpontons und kann schwimmen. Vom Wohnzimmer aus kann es der 54-Jährige lenken und so über die Gewässer in Brandenburg schippern. “Das ist in Europa einmalig“, ist er überzeugt. “Wir haben unser Hotelzimmer immer dabei.“ 2010 habe er mit dem Haus rund 750 Kilometer zurückgelegt.

Der Fachwerkbau liegt auf dem Scharmützelsee und ist ausgestattet mit Toilette, Terrasse und Garten. Auf eine technische Entwicklung ist Busse besonders stolz. Wenn das Haus unter einer Brücke herfahren muss, kann er das Dach einklappen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Höxter Mordprozess: Angeklagte schildert Misshandlungen
Paderborn - Der Prozess im Fall Höxter geht am achten Verhandlungstag mit der Schilderung weiterer Misshandlungen weiter. Die Angeklagte Angelika W. schildert, wie das …
Höxter Mordprozess: Angeklagte schildert Misshandlungen
Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot
Im Emsland kracht ein Schiff gegen eine Brücke - der Schiffsführer stirbt. Er hatte wohl vergessen, sein Führerhaus rechtzeitig runter zu fahren. Wurde ihm der dichte …
Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot
Mutmaßliche Dreifachmörderin vor Gericht
Nach dem Brand in einer Gießener Wohnung wird die Leiche eines Mannes entdeckt. Doch nicht das Feuer brachte ihn um, sondern rohe Gewalt. Die Ermittler machen eine …
Mutmaßliche Dreifachmörderin vor Gericht
ADAC meldet Staurekord für 2016
Die Blechlawine wächst. Nach Berechnungen des ADAC ging es im vergangenen Jahr auf den Straßen zäher zu als je zuvor. Als Gründe nennt der Autoclub unter anderem mehr …
ADAC meldet Staurekord für 2016

Kommentare