+
Der Eiffelturm bekommt demnächst einen Boden aus Glas.

Nur für Schwindelfreie: Eiffelturm bekommt Boden aus Glas

Paris - Es wird mal wieder Zeit für eine Renovierung, doch die neueste Umbaumaßnahme am Eiffelturm ist nichts für Weicheier: Aus fast 60 Metern Höhe können Mutige demnächst durch einen Glasboden nach unten schauen.

Eins der meistbesuchten Wahrzeichen der Welt, der 324 Meter hohe Pariser Eiffelturm, erhält einen Glasboden als neue Attraktion. Für 25 Millionen Euro wird die erste Plattform der Eisenträger-Konstruktion in 57,6 Metern Höhe modernisiert. Dabei wird ein Teil des Bodens mit Glasplatten ausgelegt werden - dem nicht Schwindelfreie aber ausweichen können. Die Bauarbeiten an der 5 400 Quadratmeter großen Plattform sollen im Februar 2012 beginnen und bis Sommer 2013 dauern, berichteten am Mittwoch übereinstimmend die französischen Medien. Die Plattform war seit Erbauung des Turms in den Jahren 1887 bis 1889 nur zweimal modernisiert worden. Während der Bauarbeiten wird er für Besucher aus aller Welt geöffnet bleiben. Für dieses Jahr wird ihre Zahl auf 6,9 Millionen geschätzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erkennen Sie die geheime Botschaft auf diesem Bild von McDonald‘s?
Ein scheinbar unspektakuläres Foto, das der Fast-Food-Riese McDonald‘s gepostet hat, verbirgt eine geheime Werbebotschaft. Doch die optische Täuschung kann nicht jeder …
Erkennen Sie die geheime Botschaft auf diesem Bild von McDonald‘s?
Minister befürchtet Folgen des Bienensterbens für Landwirte
Berlin (dpa) - Ein Bienensterben bringt Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) zufolge wirtschaftliche Risiken für Deutschlands Bauern mit sich. "Bestäuber …
Minister befürchtet Folgen des Bienensterbens für Landwirte
Vater rettet Tochter vor viereinhalb Meter langem Hai
Sie war zusammen mit ihrem Vater und ihren Geschwistern beim Tintenfisch-Angeln, als plötzlich ein viereinhalb Meter langer Hai ihr Kajak angriff: Eine junge …
Vater rettet Tochter vor viereinhalb Meter langem Hai
17-Jähriger in der Schweiz verletzt mehrere Menschen mit Axt
In Flums bei St. Gallen kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt Menschen an. Die Polizei schießt den Täter an …
17-Jähriger in der Schweiz verletzt mehrere Menschen mit Axt

Kommentare