Homo-Ehe in Frankreich künftig erlaubt

Paris - Homosexuelle Paare können sich künftig in Frankreich ganz offiziell das „Ja“-Wort geben. Das Kabinett brachte in Paris einen Gesetzentwurf auf den Weg, der Ehen von Schwulen und Lesben möglich macht.

Präsident François Hollande bezeichnete das Projekt nach Angaben eines Sprechers als „Fortschritt nicht nur für einige, sondern für die ganze Gesellschaft“.

Nach den Regierungsplänen können gleichgeschlechtliche Paare künftig sowohl heiraten als auch Kinder adoptieren. Umstritten ist die Umsetzung eines Wahlversprechens der regierenden Sozialisten vor allem bei der bürgerlichen Opposition und der katholischen Kirche.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Kopenhagen (dpa) – In den Gewässern vor der dänischen Hauptstadt Kopenhagen ist die Leiche einer Frau geborgen worden. Das teilte die Polizei in Kopenhagen auf Twitter …
Frauenleiche bei Kopenhagen geborgen
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Für seinen nächsten Strafprozess holt sich Bill Cosby einen Anwalt der bereits Popstar Michael Jackson vertreten hat. Im ersten Prozess gelangten die Geschworenen zu …
Bill Cosby heuert Star-Anwalt für neuen Strafprozess an
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Mehrere Tage war es still um die Sängerin Taylor Swift in den sozialen Medien. Nun meldete sich die Blondine zurück: Mit einem seltsamen Video.
Taylor Swift postet rätselhaften Clip
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot
Er wollte eine Kutsche, die voller Kinder waren, überholen. Doch dann kam ihm ein anderes Auto entgegen. Mit voller Wucht prallte der 22-Jährige gegen den Pferdezug. 
Motorradfahrer stößt mit Kutsche voller Kinder zusammen - tot

Kommentare