Reifenreparaturset mit Kompressor und Dichtmittel in der Reserveradmulde im Kofferraum eines Autos. (Symbolbild)
+
In manchen Fahrzeugen befinden sich neben dem Reserverad im Kofferraum ab und an noch Reparatursets. (Symbolbild)

Polizei bleibt gelassen

Familienvater kauft gebrauchten Seat Ibiza – Fund im Kofferraum versetzt ihn in Panik

  • Jasmin Pospiech
    vonJasmin Pospiech
    schließen

Nur 575 Euro hat der Seat Ibiza gekostet. Ein 29-Jähriger freut sich, allerdings zu früh – denn im Kofferraum des Gebrauchtwagens macht er eine schockierende Entdeckung.

Thatcham (Großbritannien) – 575 Euro: So viel hat Richard Lukacs der gebrauchte Seat Ibiza gekostet, den er vor kurzem erstanden hat. Hätte man bei diesem günstigen Preis bereits Argwohn schöpfen und sich Gedanken darüber machen müssen, dass an der ganzen Sache etwas faul sein könnte? Der Vater einer zweijährigen Tochter hat es nicht getan – und bereut es jetzt zutiefst.

Schließlich hat er sich mit dem günstigen „Schnäppchen“ mehr Ärger ins Haus geholt, als er es je vermutet hätte. Eigentlich hatte der Brite bei einer Online-Auktion nur deshalb zugeschlagen, weil er an dem Seat Ibiza in seiner Freizeit etwas herumbasteln wollte. Doch sobald er den Wagen erhält und ihn inspiziert, macht der 29-Jährige einen schockierenden Fund: Im Kofferraum entdeckt er neun verdächtig aussehende, versiegelte Packungen – allesamt verstaut in dem Raum, der für das Reserverad vorgesehen ist. Was der Familienvater Schockierendes im Kofferraum des gebrauchten Seat Ibizas schließlich vorfindet, darüber gibt es hier mehr.* *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare