+
Nicht mehr vor poder zurück kamen die Lkw an der Autobahn-Baustelle.

Wegen Baustelle

Sechs Lkw auf Autobahn steckengeblieben

Gießen - Weil die Fahrbahn zu eng war, sind an einer Autobahn-Abfahrt in Hessen am frühen Dienstagmorgen sechs Schwertransporter in einer Baustelle steckengeblieben.

Die Schwertransporter waren demnach etwa fünf Meter breit, die Fahrbahn in der Abfahrt von der A 5 zur A 480 in Richtung Gießen maß aber zum Teil nur 3,50 Meter, teilte eine Sprecherin des hessischen Straßen- und Verkehrsmanagements in Wiesbaden mit.

Um die Lastwagen an der Baustelle am Reiskirchener Dreieck wieder frei zu bekommen, sollten nun Schutzwände an der Baustelle versetzt werden. Es war zunächst nicht absehbar, wie lange die Arbeiten andauern würden. Der Verkehr auf der A 5 wurde laut der Sprecherin nicht beeinträchtigt. Der Verkehr in Richtung Gießen wurde umgeleitet.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Bei der „Höhle der Löwen“ rausgeflogen: Jetzt sind diese Brüder Multi-Millionäre
Jetzt ist klar, was der Tiefgaragen-Doppelmörder in seinem Abschiedsbrief schrieb
Drei Leichen in einem Auto. Zwei mit durchschnittenen Kehlen, eine mit einer Schussverletzung. Dazu ein Abschiedsbrief. Für die Polizei ist schnell klar: Hier hat sich …
Jetzt ist klar, was der Tiefgaragen-Doppelmörder in seinem Abschiedsbrief schrieb
Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank
Ein Angreifer in München verletzt am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer - völlig wahllos. Großalarm wird ausgelöst. Wenige Stunden später meldet die Polizei …
Mutmaßlicher Messerstecher von München wohl psychisch krank

Kommentare