Sechs Tote nach Hausbrand in London

London - Drei Kinder, zwei Teenager und eine Frau sind bei einem Brand in einem Wohnhaus in London ums Leben gekommen. Angeblich gab es eine lauten Kall, bevor das Feuer ausbracht.

Bei den Opfern handle es sich um einen 2 und einen 5 Jahre alten Jungen, drei Mädchen im Alter von 9, 13 und 14 sowie eine 41 Jahre alte Frau, teilte die Polizei am Samstag mit. Ein 16-jähriges Mädchen und ein 51 Jahre alter Mann wurden mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. Während das Mädchen in Lebensgefahr schwebe, sei der Zustand des Mannes stabil. Alle Opfer sollen zur selben Familie gehören.

Das Feuer war in der Nacht im Erdgeschoss und ersten Stock der Doppelhaushälfte in der Wohngegend im Nordwesten der Stadt ausgebrochen. Die 16-Jährige und der Mann hatten sich noch aus dem Haus retten können. Die Brandursache war zunächst unklar. Nachbarn berichteten, sie hätten einen lauten Knall gehört, bevor sie das Feuer sahen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

19 Kinder? Reproduktionsarzt nahm wohl eigenes Sperma
Amsterdam (dpa) - Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden soll mit eigenem Sperma die Eizellen Dutzender Frauen befruchtet und so mindestens 19 Kinder gezeugt …
19 Kinder? Reproduktionsarzt nahm wohl eigenes Sperma
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Darmstadt - Die Mars-Sonde "Schiaparelli" ist im vergangenen Oktober abgestürzt. Die erste kontrollierte Landung auf dem Nachbarplaneten Geschichte. Nun scheint der …
Darum ist die Mars-Sonde "Schiaparelli" abgestürzt
Schwarzer hat nun einen weißen Penis - und will das ändern
Penis-Transplantationen sind selten. In Südafrika gibt es nun einen besonderen Fall: Spender und Empfänger haben eine unterschiedliche Hautfarbe. Das soll jetzt …
Schwarzer hat nun einen weißen Penis - und will das ändern
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm
Offenbach (dpa) - Vatertagsausflügler werden am Feiertag Christi Himmelfahrt nicht allzu sehr ins Schwitzen geraten. Die Temperaturen liegen nach Angaben des Deutschen …
DWD: Himmelfahrt wird mild, das Wochenende warm

Kommentare