Nahe Braunschweig

Sechs Verletzte nach Unfall - Vollsperrung auf der A2

Braunschweig - Zwei aufeinanderfolgende Unfälle bei Braunschweig haben am Montagmorgen den Berufsverkehr auf der Autobahn 2 lahmgelegt. Insgesamt wurden sechs Menschen verletzt.

Zwei aufeinanderfolgende Unfälle bei Braunschweig haben am Montagmorgen den Berufsverkehr auf der Autobahn 2 lahmgelegt. Zwei Autos prallten mit einem Lkw zusammen, wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte. Vier Menschen wurden leicht verletzt. Wegen der Aufräumarbeiten musste die A2 in Richtung Westen voll gesperrt werden. Die Sperrung könnte bis in den Abend dauern. Der Verkehr wurde durch die Braunschweiger Innenstadt umgeleitet.

Bei dem Unfall wurde der Kraftstofftank des einen Lkw beschädigt. Große Mengen Diesel liefen aus. Anschließend kollidierten zwei weitere Lkw. Der eine Sattelzug wurde gegen die Lärmschutzwand gedrückt. Der Fahrer und sein Beifahrer konnten aus dem völlig zerstörten Fahrerhaus befreit werden und wurden ins Krankenhaus gebracht. Der eine Lastwagen hatte DVDs geladen, die sich durch die Wucht des Aufpralls auf der gesamten Fahrbahn verteilten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Wenn die Partys ausschweifender werden als gedacht, hilft am nächsten Tag nur eines: Im Bett bleiben - und dazu am besten noch ein richtig fettiges Essen. Das dachte …
Verkaterter Brite lässt sich Pizza direkt ans Bett liefern
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt
Eine mutige Frau geht dazwischen, als eine Autofahrerin nach einem Unfall von Männern angegangen wird. Dafür wird die 49-Jährige verprügelt und liegt nun schwer verletzt …
Unfallzeugin will schlichten und wird krankenhausreif geprügelt

Kommentare