Sechs Verletzte bei Reisebus-Unglück

Stolberg/Aachen - Bei einem Busunfall im Rheinland sind am Samstagmorgen sechs Menschen verletzt worden. Der Reisebus war mit 28 Fahrgästen aus dem Saarland besetzt.

Das teilte die Polizei Aachen mit. Er war auf einer Landstraße in Stolberg von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Erdhügel in einem Vorgarten geprallt. Der Busfahrer hatte wahrscheinlich aus gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Außer dem 73-Jährigen wurden vier Passagiere mit Prellungen und Schnittwunden in ein Krankenhaus gebracht. Ein weiterer Fahrgast erlitt einen Schock. An dem Reisebus entstand ein Schaden von 10 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Immer intensivere Landwirtschaft auf Kosten von Schmetterlingen und Feldvögeln? Viele Experten sehen das so. Nun gibt es neue Daten.
Biologe beklagt Verschwinden der Schmetterlinge
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Kurz vor dem Einstieg in das Flugzeug hat ein LKA-Leibwächter einen Schuss aus seiner Waffe abgegeben. Der hatte sich offenbar aus Versehen gelöst. Aber wie konnte es …
Aus Versehen: LKA-Leibwächter schießt im Flughafen Tegel 
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Catering-Wagen stößt mit Flugzeug zusammen - hoher Sachschaden
Beim Abschleppen eines Airbus A380 krachte der mit einem Catering-Wagen zusammen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Der Sachschaden ist dagegen immens. 
Catering-Wagen stößt mit Flugzeug zusammen - hoher Sachschaden

Kommentare