+
Der Ex-Präsident des Rocker-Clubs Satudarah muss hinter Gitter.

Er verriet seine Komplizen

Haft für geständigen Ex-Rocker-Präsident

Duisburg - Er hat gestanden und - als erster Rocker-Chef überhaupt - seine Komplizen verraten. Jetzt wurde der ehemalige Präsident des Rocker-Clubs Satudarah in Duisburg verurteilt.

Sechseinhalb Jahren Haft bekam der Angeklagte in dem Prozess vor dem Landgericht Duisburg. Die Richter bestraften den Angeklagten im Wesentlichen wegen umfangreicher Drogen- und Waffengeschäfte. Der einstige Chef-Rocker hatte zuvor mit seinem umfassenden Geständnis den Weg für eine milde Strafe geebnet. In seinen Aussagen hatte er auch die Namen von Hintermännern preisgegeben.

Als Verräter fühlt sich der Angeklagte trotzdem nicht. „Ich habe nur die Wahrheit gesagt“, sagte er vor dem Urteilsspruch. Der mitangeklagte frühere Vize-Präsident des MC Satudarah erhielt sechs Jahre und drei Monate Haft. Auch er hatte ein Geständnis abgelegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

60 Millionen ergaunert: Betrüger nach jahrelanger Flucht geschnappt
Er brachte Großunternehmen um riesige Geldsummen. Nun wurde der Betrüger Gilbert Chikli nach Jahren der Flucht festgenommen.
60 Millionen ergaunert: Betrüger nach jahrelanger Flucht geschnappt
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
In Nîmes startet die Spanien-Rundfahrt. Dann gibt es plötzlich einen Sicherheitsalarm am Bahnhof. Ein Mann mit Schreckschusspistole wird festgenommen.
Bahnhof im französischen Nîmes geräumt - Verdächtiger festgenommen
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Fast die Hälfte ihres Lebensraums ist binnen 30 Jahren verschwunden: Den freilebenden Orang-Utans geht es schlechter denn je. Konsumenten können zum Schutz der …
Lebensraum für Orang-Utans schwindet
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen
Messerstecherei in einem Geschäft an einer belebten Straße. Ein Mensch stirbt. Die Polizei hat zwei Jugendliche festgenommen.
Jugendliche nach tödlicher Messerstecherei festgenommen

Kommentare