+
Sechs Richtige waren bei der letzten Lottoziehung keine Garantie für den ganz großen Gewinn.

25 Lotto-Sechser - aber nur drei Millionäre

Münster - Bei der jüngsten Lotto-Ziehung hatten gleich 25 Spieler in Deutschland „Sechs Richtige“. Und trotzdem wurden nach Angaben von Westlotto vom Montag nur drei Spieler Millionäre.

Den Super-Treffer ladeten die drei Spieler auch nur, weil sie zusätzlich die richtige Superzahl hatten. Die anderen mussten sich mit 80 000 Euro begnügen. Kurios sei, dass auf den Tag genau vor einem Jahr bei der Samstagsziehung am 26. November 2011 sogar 69 Gewinner sechs Richtige tippten, teilte Westlotto mit.

Das passiere meistens dann, wenn die Tipper mit ihren Kreuzchen einem geometrischen Muster folgten. Die aktuellen Gewinnzahlen ergäben eine Art Diagonale. „Das sind die Tippmuster, vor denen wir immer warnen“, sagte Westlotto-Sprecher Bodo Kemper. Andererseits: Wer diesmal zu den Gewinnern gehörte, hätte mit einem anderen Muster vielleicht nie einen Sechser getippt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Hessisch Lichtenau - Bis minus elf Grad war es, als eine 19-Jährige in Nordhessen nachts nur kurz zum Rauchen raus wollte. Sie starb im Frost. Die genauen Umstände geben …
Auf eine Zigarette raus - 19-Jährige in Hessen erfriert
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Bad Friedrichshall - Der Prozess um den Mord an einer Rentnerin ist auch am zweiten Tag nur schwer für die Verwandten der Toten zu ertragen. 
Mord an Rentnerin: Angeklagter beleidigt Angehörige
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Stockholm - In Schweden sollen drei Männer eine Frau vergewaltigt und die Tat live bei Facebook gestreamt haben. Die Männer sind in U-Haft, die Polizei sucht weiter nach …
Live-Vergewaltigung auf Facebook: Zeugen gesucht
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle
Santiago de Chile - In Chile toben verheerende Waldbrände. Besonders in den Regionen El Maule und O'Higgins gerät das Feuer immer weiter außer Kontrolle.
Waldbrände in Chile weiterhin außer Kontrolle

Kommentare