Sechsfacher Kindsmissbrauch - Acht Jahre Haft

Kiel - Wegen sexuellen Missbrauchs der eigenen Tochter und fünf weiterer Mädchen hat das Kieler Landgericht einen Geschäftsmann aus Schönberg zu acht Jahren Haft verurteilt.

Die Jugendstrafkammer hielt es am Freitag für erwiesen, dass der 54-jährige Familienvater seine Tochter und fünf ihrer Freundinnen von Dezember 2008 bis August 2011 in 25 Fällen missbrauchte. Die Staatsanwältin hatte elf Jahre Haft gefordert, die Verteidigung vier Jahre und neun Monate. Der Prozess war weitgehend nicht öffentlich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel
Mit ihren jahrhundertealten Steinfiguren mutet die Osterinsel mitten im Pazifik als verwunschenes Reiseziel an. Doch viele dieser Moai an der Küste sind gefährdet, denn …
Steigender Meeresspiegel bedroht Statuen auf der Osterinsel
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Sie wollen wissen, warum ihre Tochter tot ist, und erhoffen sich Aufschlüsse von ihrem Facebook-Konto. Doch darauf dürfen die Eltern seit mehr als fünf Jahren nicht …
Eltern klagen auf Zugang zu Facebook-Konto der toten Tochter
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Tuxtla Gutiérrez (dpa) - Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen. Bei dem …
Mehrere Tote: Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge
Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote
Ein Lastwagen ist in Mexiko nach Medienangaben in eine Gruppe Demonstranten gefahren und hat mehrere Menschen in den Tod gerissen.
Lkw fährt in Mexiko in Menschenmenge - Mehrere Tote

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.