Sie wollte zum einkaufen

Sechsjährige schnappt sich Auto der Eltern

Brandenburg/Havel - Weil sie einkaufen fahren wollte, hat sich eine Sechsjährige den Autoschlüssel der Eltern genommen und mit ihrem Freund eine folgenschwere Spritztour unternommen.

Bei der Einkaufsfahrt mit ihrem sieben Jahre alten Freund auf dem Beifahrersitz verursachte das Mädchen in Brandenburg/Havel einen Unfall. Wie die Polizei am Dienstag angab, fuhr das Kind gegen ein abgestelltes Fahrzeug und schob dieses gegen einen weiteren Wagen. Die beiden Kinder blieben unverletzt, der Schaden liegt bei 4500 Euro.

Die Eltern des Mädchens waren beruflich unterwegs, die Kinder allein zu Hause geblieben. Die Polizei informierte nach dem Vorfall am Montag das Jugendamt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu.
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Asteroid aus anderem Sonnensystem rast an der Erde vorbei: Birgt er ein Geheimnis?
Er kommt aus einem anderen Sonnensystem und flitzte kürzlich an der Erde vorbei: Forscher in den USA belauschen den Asteroid „Oumuamua“. Einige glauben, er könne ein …
Asteroid aus anderem Sonnensystem rast an der Erde vorbei: Birgt er ein Geheimnis?
Tragödie: Mindestens vier Tote bei Schulbus-Unfall in Südfrankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben.
Tragödie: Mindestens vier Tote bei Schulbus-Unfall in Südfrankreich
Weihnachtsmärchen in Wolfsburg? Unbekannter spendet 50.000 Euro
Ein unbekannter Wohltäter hat in Wolfsburg einen Briefumschlag mit 50 000 Euro in großen Scheinen an ein Hospiz verschenkt.
Weihnachtsmärchen in Wolfsburg? Unbekannter spendet 50.000 Euro

Kommentare