Seebeben der Stärke 6,0 vor Indonesien

Jakarta - Vor der Küste der indonesischen Insel Sumatra hat sich am frühen Dienstagmorgen ein Seebeben der Stärke 6,0 ereignet. Eine Tsunami-Warnung wurde zunächst nicht herausgegeben, und es lagen keine Berichte über Verletzte oder Schäden vor.

Das Zentrum des Bebens lag 175 Kilometer südwestlich von Tanjungkarang-Telukbetung auf Sumatra in 31 Kilometern Tiefe, wie der Geologische Dienst der USA mitteilte. Die indonesischen Behörden gaben die Stärke des Bebens 315 Kilometer westlich der Hauptstadt Jakarta mit 6,2 an. Es sei auch in der Küstenstadt Krui in der Provinz Lampung sowie in Kepahyang in der nahe gelegenen Provinz Bengkulu zu spüren gewesen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion in Mehrfamilienhaus verletzt sechs Menschen
Offenbar unsachgemäßer Umgang mit Gaskartuschen hat in einem Mehrfamilienhaus in Flensburg eine Explosion ausgelöst. Sechs Menschen wurden dabei am späten Sonntagabend …
Explosion in Mehrfamilienhaus verletzt sechs Menschen
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Zwei Autos rasen durch Hagen, prallen schließlich in den Gegenverkehr. Jetzt wird der folgenschwere Unfall vor Gericht verhandelt. Sind die beiden Angeklagten ein …
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Temperaturrekord vom Sonntag kippelt schon
Der bisherige Hitzerekord des Jahres wurde am Samstag geknackt - und am Sonntag gleich wieder überboten. Aber auch dieser wackelt schon.
Temperaturrekord vom Sonntag kippelt schon
Tote bei Massenpanik in Honduras
Tegucigalpa (dpa) - Bei einer Massenpanik vor dem Endspiel um die Fußballmeisterschaft von Honduras sind am Nationalstadion in Tegucigalpa mindestens fünf Menschen ums …
Tote bei Massenpanik in Honduras

Kommentare