Schweres Unglück

Segelflieger bei Güstrow tödlich verunglückt

Ein Segelflieger ist in Mecklenburg-Vorpommern tödlich verunglückt. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Ein Segelflieger ist in Mecklenburg-Vorpommern tödlich verunglückt. Der 72-jährige Pilot geriet mit seinem Flieger am Sonntag auf dem Flugplatz Purkshof bei Güstrow während des Starts an der Seilwinde in Schräglage, so dass eine Tragfläche den Boden berührte, wie die Polizei in Rostock am Montag mitteilte. Das Flugzeug stürzte daraufhin aus etwa zehn Metern Höhe zu Boden. Der 72-Jährige, der allein in dem Segelflugzeug saß, wurde tödlich verletzt und starb noch an der Unfallstelle. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurden Sachverständige der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen eingeschaltet.

afp

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare