Erfolgreiche Flucht

Abgeseilt: Häftling flieht mit filmreifer Methode aus Knast

Sydney - Durch Tunnel, in Wäschekörben oder mit dem Krankenwagen - Gefängnisinsassen kennen viele Tricks, aus der Haft auszubüchsen. Nun hat ein Ganove eine ganz neue Methode entwickelt. Mit Erfolg:

Mit Hilfe zusammengeknoteter Bettlaken ist ein Häftling aus einem Hochsicherheitsgefängnis in Australien ausgebrochen. Der 28-Jährige sei am Dienstag (Ortszeit) aus einem Hof des Gefängnisses entkommen und mit einem Seil aus Betttüchern über eine Mauer geklettert, sagte der Leiter des Justizvollzugs des Bundesstaats New South Wales dem Sender ABC. Der Gefangene saß eine 12-jährige Haftstrafe wegen bewaffneten Raubüberfalls im Goulburn-Gefängnis im Südosten des Landes ab. Vor seinem Ausbruch war der Mann in Einzelhaft. Er wurde verdächtigt an einem selbst gebuddelten Fluchttunnel mitgearbeitet zu haben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raketen-Mann Mike feuert sich in Richtung All - aus einem Grund
Mike Hughes möchte beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist. Das klingt verrückt, ist aber wahr. Mit einer selbst gebauten Rakete aus Altmetall will sich der Amerikaner …
Raketen-Mann Mike feuert sich in Richtung All - aus einem Grund
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Kinder spielen in einem Wald in Oberbayern. Dabei machen sie eine grausame Entdeckung: Sie finden die Leiche einer Frau. Schnell wird klar - die Frau wurde gewaltsam …
Vergrabene Frauenleiche in Waldstück entdeckt: Sohn gesteht die Tat
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Ein übel riechendes Paket hat in Baden-Württemberg einen Großeinsatz ausgelöst.
Bestialischer Geruch: Stinkendes Paket mit Damenschuhen löst Großeinsatz in Postfiliale aus
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“
Es hört sich eher nach einem Sci-Fi-Drehbuch an: Der Russe Boriska Kipriyanovich behauptet, er habe vor seinem Leben auf der Erde bereits auf dem Mars gewohnt. Er …
Er behauptet, er habe auf dem Mars gelebt - „Es gibt dort unterirdische Städte“

Kommentare