+
2012 kommt Olympia nach London - und eine neue Seilbahn.

London bekommt zu Olympia eine Seilbahn

London - London bekommt 2012 seine Seilbahn. Wo sie gondeln wird, wie viele Menschen sie befördern kann.

London bekommt pünktlich zu den Olympischen Spielen im Sommer 2012 eine Seilbahn über die Themse als neue Attraktion. Die Gondeln sollen über den Fluss schweben und Aussichten auf die Sehenswürdigkeiten entlang der Themse eröffnen, teilte Londons Bürgermeister Boris Johnson am Freitag mit. Gesponsert wird das 36 Millionen Pfund (41,6 Millionen Euro) teure, auf zehn Jahre angelegte Projekt von der Fluglinie Emirates aus Dubai. Die Fahrt soll von dem unter anderem für seine Hochhäuser bekannten Stadtteil Docklands im Osten Londons Richtung Süden nach Greenwich führen. Durch Greenwich verläuft der Nullmeridian. Die Seilbahn könne in beide Richtungen bis zu 2500 Menschen pro Stunde befördern, hieß es. Schätzungsweise zwei Millionen Menschen sollen pro Jahr damit fahren. Johnson lobte den Sponsor-Deal als “fantastische“ Neuigkeit für London. Es sei die erste städtische Seilbahn Großbritanniens.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Jaguar-Fahrer brettert Polizei davon und stürzt vier Meter tief
Eine filmreife Verfolgungsjagd hat sich ein 37-Jähriger mit der Polizei geliefert. Trotz Blaulicht gab der Mann mit seinem Jaguar richtig Gas. Erst eine Baustelle …
Betrunkener Jaguar-Fahrer brettert Polizei davon und stürzt vier Meter tief
Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr
Schrecklicher Unfall in Thüringen: Ein vierjähriges Mädchen ist in Kanichfeld in einen eiskalten Teich gefallen. Die Mutter fand ihr Kind kurze Zeit später leblos im …
Mutter findet Tochter leblos im Eiswasser: Mädchen (4) in Lebensgefahr
Ex-Pfleger nun wegen 97 Morden an Patienten angeklagt
Es ist wohl die größte Mordserie in der deutschen Kriminalgeschichte: Die Staatsanwaltschaft Oldenburg erhebt gegen den Pfleger Niels H. erneut Anklage in 97 Mordfällen. …
Ex-Pfleger nun wegen 97 Morden an Patienten angeklagt
Handgeschriebener Brief von Albert Einstein kommt unter den Hammer
Ein handgeschriebener Brief des Physikers Albert Einstein (1879-1955) soll bei einer Online-Auktion bis Donnerstag versteigert werden. Das Physik-Genie verteidigt darin …
Handgeschriebener Brief von Albert Einstein kommt unter den Hammer

Kommentare