+
Im Finanzamt von Hannover wurde ein Brandsatz entdeckt. Foto: TNN

"Potenziell funktionsfähig"

Selbstgebauter Brandsatz im Finanzamt Hannover entdeckt

In Hannover sorgt ein selbstgebauter Brandsatz für Aufregung. Wie kam er in das Finanzamt? Wer könnte ihn im Aktenraum abgelegt haben? Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Hannover (dpa) - In einem Finanzamtgebäude in Hannover ist ein selbstgebauter Brandsatz entdeckt worden. Das Behördenhaus wurde größtenteils evakuiert, der Fund von Experten des Landeskriminalamtes (LKA) untersucht, teilte die Polizei am Nachmittag mit.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein Mitarbeiter den Gegenstand, der in einem Aktenraum lag, am späten Vormittag bemerkt. Die Behörde rief daraufhin die Polizei und schickte einen Großteil der Angestellten aus dem Gebäude im Stadtteil Ricklingen direkt nach Hause.

Experten des LKA überprüften den verdächtigen Gegenstand im Anschluss und kamen zu dem Ergebnis, dass es sich um einen selbstgebauten Brandsatz handelte. Wie er genau beschaffen war und ob er eine Zündung hatte, wollte die Polizei wegen laufender Ermittlungen zunächst nicht sagen. "Er war potenziell funktionsfähig", habe aber nicht gebrannt, erklärte eine Sprecherin.

Direkt neben dem Finanzamt befindet sich ein Supermarkt mit angrenzendem Parkplatz. Die Ermittler wollten mögliche Zeugen befragen und weiteres Material auswerten. Wie der Gegenstand in das Gebäude gelangen konnte, ist noch unklar. "Die Ermittlungen stehen noch ganz am Anfang", so die Sprecherin.

Pressemitteilung der Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Im Landkreis Offenbach machten Passanten auf der Straße eine erschreckende Entdeckung. Jetzt steht die Polizei vor einem großen Rätsel.
Passanten machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Fährunglück in Tansania: Opferzahl steigt auf über 220
Über 220 Menschen sterben bei einem Fährunglück auf dem Victoriasee in Tansania. Nach der Katastrophe stellt sich heraus: Der Kapitän war nicht an Bord und hatte das …
Fährunglück in Tansania: Opferzahl steigt auf über 220
Horror-Unfall: Zwei Menschen verbrennen im BMW - Feuerwehr machtlos
Tragischer Unfall auf einer Landstraße bei Offenbach: Zwei Menschen verbrannte im Wagen, noch bevor die Feuerwehr eintreffen konnte.
Horror-Unfall: Zwei Menschen verbrennen im BMW - Feuerwehr machtlos
Frau macht sich Sorgen um Freundin - doch als die Polizei kommt, ist es schon zu spät
Eine Frau aus Frankfurt machte sich am Donnerstag große Sorgen um ihre Freundin - als die Polizei alarmiert wird, ist es bereits zu spät. 
Frau macht sich Sorgen um Freundin - doch als die Polizei kommt, ist es schon zu spät

Kommentare