+
Die beiden selenen Berbera-Löwenbabys wurden an Bord eines Schiffes entdeckt.

Seltene Löwenbabys gerettet

Berbera/Somalia - Erstmals wurden in Somalia Tiere aus der Gewalt von Händlern gerettet. Wie die zwei besonders seltenen Berbera-Löwenbabys befreit werden konnten:

Die Behörden in Somalia haben zwei Löwenbabys gerettet, die vermutlich an private Händler im Nahen Osten verkauft werden sollten. Die drei Monate alten Geschwister, deren Mutter erschossen worden war, wurden an Bord eines Schiffes entdeckt. Ihr geflecktes Fell deutet darauf hin, dass es sich um seltene Berbera-Löwen handelt.

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Die Tiere wurden auf den Verdacht eines Hafenmitarbeiters in Mogadischu hin bereits vor vier Wochen beschlagnahmt. Ein Mitarbeiter des Unternehmens Albany Associates, das mit den Friedenstruppen in Somalia zusammenarbeitet, erklärte, damit seien in dem afrikanischen Land zum ersten Mal überhaupt Tiere aus der Gewalt von Händlern beschlagnahmt worden.

dapd

20 kuriose Tier-Urteile

20 kuriose Tier-Urteile

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Erdbeben-Tragödie in Italien: Eine Lawine verschüttet ein Hotel mit vermutlich 30 Menschen. Retter befürchten viele Tote. „Hilfe, Hilfe, wir sterben vor …
Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet

Kommentare