+
Könnte einen neuen Rekord aufstellen: der "Premier Blue".

Millionenklunker unterm Hammer

Seltener blauer Diamant wird versteigert

Hongkong - In Hongkong wird im Oktober ein seltener, runder blauer Diamant versteigert, der eine zweistellige Millionensumme einbringen könnte.

Das Auktionshaus Sotheby's erklärte am Montag, es hoffe auf einen Verkaufspreis von 19 Millionen Dollar (14 Millionen Euro). Damit könnte der 7,59-karätige "Premier Blue" einen neuen Preis-pro-Karat-Rekord aufstellen. Blaue Diamanten sind nämlich sehr selten und werden kaum auf dem Markt gehandelt. Der runde Schliff des "Premier Blue" ist darüber hinaus extravagant - er ist verschwenderisch und kommt bei den sehr wertvollen farbigen Diamanten so gut wie nie zum Einsatz. 

Hongkong entwickelte sich dank steigenden Wohlstands insbesondere in China zu einem bedeutenden Standort für Versteigerungen von Kunst, feinen Weinen und edlen Steinen. "Die Topkäufer sind nach wie vor da", sagte der stellvertretende Vorsitzende von Sotheby's Asien, Quek Chin Yeow, der Nachrichtenagentur AFP.

Der derzeitige Besitzer des Steines wollte anonym bleiben.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen
In einigen Regionen Deutschlands lässt der nasse Sommer die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften …
Frühe Pilzsaison führt zu mehr Vergiftungen
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Die Enigma kennt fast jeder. Aber das Schlüsselgerät 41? Nie gehört. Dabei ist dieses deutsche Chiffriergerät noch viel seltener als seine berühmte Vorgängerin. Nur rund …
Schatzsucher finden Hitlers geheime Verschlüsselungs-Maschine im Wald
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Gewitter mit heftigen Regengüssen sind am Freitagabend über Deutschland gezogen. Besonders heftig traf es Bayern - mindestens 20 Menschen wurden hier bei Unwettern …
Unwetter legen mehrere Regionen lahm
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt
Zehn Menschen seien ins Krankenhaus gekommen. „Es gibt keine lebensbedrohlichen Verletzungen, was uns sehr erleichtert.“
Chiemsee-Summer-Festival nach Unwetter abgesagt

Kommentare