+
Das kleine Walkalb wird im Alaska SeaLife Center aufgepäppelt.

Von Mutter getrennt

Seltenes Weißwal-Baby gerettet

Seward/USA - Es ist erst ein paar Tage alt und schon allein: Ein wahrscheinlich während eines Sturms von seiner Mutter getrenntes Weißwal-Baby ist in einer Bucht vor Alaska gerettet worden.

Das Zentrum für Meerestiere in dem US-Staat habe die Hilfe von Experten mehrerer US-Aquarien angefordert, um für das kleine Walkalb zu sorgen, sagte die Präsidentin der Einrichtung, Tara Riemer Jones, am Mittwoch. Als das Wal-Baby am Montag gefunden wurde, sei es vermutlich erst zwei oder drei Tage alt gewesen. Jetzt soll eine US-Regierungsorganisation darüber entscheiden, wo der junge Wal untergebracht wird. In freier Wildbahn werden Walkälber bis zu zwei Jahre von ihrer Mutter gesäugt.

dapd

Die schönsten Wal-Bilder

Die schönsten Wal-Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wissenschaftler wollen Garnelen möglichst vegan ernähren
Garnelen aus Deutschland sind noch ein Nischenprodukt, haben aber nach Expertenansicht Potenzial. Deshalb liegt es für Forscher des Alfred-Wegener-Instituts nahe, sich …
Wissenschaftler wollen Garnelen möglichst vegan ernähren
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Portugal und Spanien trauern um die Opfer der Waldbrände: Mindestens 45 Menschen sind in den Flammen ums Leben gekommen, mehrere Dutzend weitere wurden verletzt.
Mindestens 45 Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Der vor fast zwei Wochen in einer Neusser Wohnung mit lebensbedrohlichen Verletzungen gefundene Junge ist tot.
Misshandelter Elfjähriger aus Neuss gestorben
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle

Kommentare