+
Die Rentner-Gang des Seniorenwohnheims Mehrnbach in Österreich hat ihren Maibaum zurückgestohlen.

Dieses Video müssen Sie sehen!

Senioren-Gang klaut Maibaum zurück - mit Rollatoren

  • schließen

Mehrnbach - Man ist nur so alt, wie man sich fühlt. Mit ihrer "Wir klauen unseren Maibaum zurück"-Aktion haben Senioren in Österreich Spritzigkeit und Witz bewiesen. Sehen Sie das Video.

Die dreisten Kerle, die den geschmückten Maibaum der Bewohner eines Seniorenwohnheims gestohlen haben, haben sicher nicht mit der Rache gerechnet. Im österreichischen Ort Mehrnbach haben sich die Senioren ihren Maibaum zurückgeklaut. Ein YouTube-Video zeigt, wie die alten Damen und Herren die aufwendig dekorierte Stange auf ihren Rollatoren nach Hause schieben.

Die Senioren-Gang war auf ihrem Rachefeldzug nicht allein. Pfleger begleiteten die Gruppe.

sah

Warum dieser Opa das Mitleid der ganzen Welt verdient

Was ein Großvater in Amerika erlebt hat, ist himmelschreiend ungerecht. Lesen Sie, wie schäbig sich seine Enkel verhalten haben - und warum Menschen auf der ganzen Welt mitfühlen.

Sieben Tipps, wie Sie Ihren Großeltern das Leben erleichtern

Wie kann man Senioren das Leben erleichtern? Dazu hat Fachberater Martin Gerstenberger in Haag (Landkreis Freising) referiert. Wir haben seine besten Tipps zusammengefasst und selbst noch einige hinzugefügt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-Jährige mit Betreuer durchgebrannt? Spur führt nach Hamburg
Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hat eine erste Spur von der 14-Jährigen, die mit einem Betreuer ihrer Wohngruppe verschwunden ist.
14-Jährige mit Betreuer durchgebrannt? Spur führt nach Hamburg
Medienbericht: Verdächtiger nach Tod eines Polizisten im Kölner Karneval entlassen
Nach dem tödlichen Sturz eines Polizisten im Kölner Straßenkarneval ist ein 44 Jahre alter Verdächtiger laut Kölner „Stadt-Anzeiger“ aus der Untersuchungshaft entlassen …
Medienbericht: Verdächtiger nach Tod eines Polizisten im Kölner Karneval entlassen
Verurteilter Vater-Mörder seit sechs Tagen auf der Flucht
Ein verurteilter Mörder, der in Rheinland-Pfalz in einer psychiatrischen Klinik untergebracht war, ist seit sechs Tagen auf der Flucht.
Verurteilter Vater-Mörder seit sechs Tagen auf der Flucht
Gerüchte über eigenen Tod: So kurios reagiert Sylvester Stallone
Hollywoodstar Sylvester Stallone (71) hat als Reaktion auf einen bösen Internet-Scherz Gerüchte über seinen eigenen Tod dementiert.
Gerüchte über eigenen Tod: So kurios reagiert Sylvester Stallone

Kommentare