Bankkonto leergeräumt

Seniorin wirft falschen Polizisten Schmuck und Bankkarte vom Balkon zu

Betrüger haben eine 82-jährige Frau mit einem dreisten Trick dazu gebracht, ihnen Schmuck und Bankkarte vom Balkon aus zu zuwerfen.

Heilbronn - Eine 82-Jährige ist in Heilbronn besonders dreisten Betrügern auf den Leim gegangen: Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatten vermeintliche Polizisten am Dienstag die Seniorin bei mehreren Anrufen überredet, Schmuck, Münzen und ihre Bankkarte über den Balkon zu werfen.

Betrüger räumten Bankkonto der Seniorin leer

Die falschen Beamten gaben an, die Wertsachen, die sich einer Sporttasche befanden, sicher zu verwahren. Stattdessen verschwand die Tasche, das Bankkonto der 82-Jährigen wurde von den Unbekannten leer geräumt. Als die Seniorin ihre Kostbarkeiten am nächsten Morgen im Polizeipräsidium in Heilbronn abholen wollte, musste sie feststellen, dass sie betrogen worden war.

Lesen Sie hier bei Merkur.de* eine überraschende Geschichte: Prozess gegen falsche Handwerker: Seniorin bringt den Dieb zum Weinen*

*Merkur.de gehört zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Rolf Vennenbernd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

12-Jähriger läuft von der Schule nach Hause - Heimweg nimmt ein blutiges Ende
Großer Schock für einen 12-jährigen Jungen: Auf seinem Heimweg wurde das Kind von einem unbekanntem Hund angegriffen. 
12-Jähriger läuft von der Schule nach Hause - Heimweg nimmt ein blutiges Ende
Ehepaar streitet sich auf Autobahn - was Mann dann macht, verblüfft sogar die Polizei
Ein Ehepaar ist auf der Autobahn unterwegs. Das Verhalten des Mannes, als ein Streit eskaliert, sorgt sogar bei erfahrenen Beamten für Kopfschütteln.
Ehepaar streitet sich auf Autobahn - was Mann dann macht, verblüfft sogar die Polizei
Trucker ist in 40-Tonnen-Lkw unterwegs - plötzlich passiert das Unglück
Das hätte ganz böse enden können: Ein Lkw rast ungebremst in den Gegenverkehr. Verletzt wurde niemand, aber der Schaden ist immens.
Trucker ist in 40-Tonnen-Lkw unterwegs - plötzlich passiert das Unglück
17-Jähriger in Hyundai prallt gegen Baum - Polizei findet schreckliches Bild vor
Ein im Hyundai Getz eingeklemmter 17-Jähriger musste aus dem Auto befreit werden. Im Einsatz waren 45 Rettungskräfte - darunter Polizei, Feuerwehr und Sanitäter.
17-Jähriger in Hyundai prallt gegen Baum - Polizei findet schreckliches Bild vor

Kommentare