Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote

Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote
+
Hier war es zu der Tat gekommen

Haftbefehl gegen 15-Jährigen

Sex-Täter erstochen: War es Rache?

Berlin - Ein 15-Jähriger ersticht in Berlin einen bekannten Sexualtäter. Während sich die Staatsanwaltschaft zum Hintergrund der Tat bislang nicht äußert, wird in den Medien über Rache als Motiv spekuliert.

Nach der tödlichen Messerattacke eines 15-Jährigen auf einen vorbestraften Sexualtäter in Berlin prüfen die Ermittler, ob der Jugendliche zuvor missbraucht wurde. Medien berichteten, es könnte sich bei der Attacke auf den 55-Jährigen um eine Racheaktion gehandelt haben. Die Staatsanwaltschaft hielt sich dazu am Wochenende weiter bedeckt. Das Motiv sei unklar, hieß es nur.

Gegen den 15-Jährigen war am Freitag Haftbefehl wegen Mordverdachts erlassen worden. Er hatte die Tat gestanden. Das 55 Jahre alte spätere Opfer war vorbestraft. In den vergangenen zehn Jahren war der Mann zweimal wegen Sexualdelikten wie Kindesmissbrauch verurteilt worden, darunter zu mehr als drei Jahren Haft. Auch Diebstähle wurden dem Mann zur Last gelegt. Der Mann soll Medienberichten zufolge eine offen zur Schau getragene sexuelle Vorliebe für Jungen gehabt haben. Die Justiz äußerte sich dazu bislang nicht.

Ein Passant hatte den 55-Jährigen am vergangenen Donnerstag im Bezirk Spandau leblos auf einer Wiese vor dessen Wohnhaus entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Der Mann starb wenig später an seinen Stichverletzungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote
Am Rande des Konzerts von Ariana Grande in Manchester ist es Berichten zufolge zu mindestens einer Explosion gekommen. Die Polizei hat mehrere Tote bestätigt.
Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare