+
Ramona Galler (24, hier auf einem Foto von Philipp Resch) war der Schulleitung zu sexy

Zu sexy: Ramona fliegt von Schwesternschule

Leoben - Dieser Fall erregt ganz Österreich: Weil sexy Ramona (24) für zu heiße Fotos posiert hat, ist sie von ihrer Krankenschwesternschule geflogen. Die ganze Geschichte und die Fotos.

Ramona Galler hat ein klares Ziel: Sie will Krankenschwester werden. Doch in Leoben (Steiermark) ist dieser Traum geplatzt. Die prüde Schulleitung hat sie von der Krankenschwesternschule geworfen. Grund sind erotische Fotos.

Die Blondine mit den Traummaßen 94-60-89 ist der Schulleitung zu sexy!

Sexy Ramona Galler: Ihre heißesten Bilder

Zu sexy: Ramona fliegt von Schwesternschule

Ihr befreundeter Fotograf Georg Mertan , für den sie schon einige Male posiert hat, versteht die Welt nicht mehr: "Es sind doch Krankenschwestern und keine Klosterschwestern", so Merthan zu tz-online.

Für Ramona ist das Modeln einfach nur ein Hobby. Mal posiert sie in schönen Klamotten - mal nackt, und nur ihre Hände verdecken ihre Oberweite. "Es macht mir irrsinnig viel Spaß vor der Kamera zu stehen und in verschiedene Rollen zu schlüpfen", schreibt sie auf ihrem Steckbrief.

"Ich liebe sexy, glamouröse Bilder", so Ramona weiter. Doch die Schulleitung im 25.000-Seelen-Städtchen Leoben liebt sexy Bilder gar nicht. Und warf Ramona jetzt raus.

Kuriose Begründung: Solche Bilder seien gefährlich. Bei einer Anhörung unterstellte man Ramona, so erzählte sie der Zeitung Österreich, sie würde mit solchen Fotos sexuelle Übergriffe auf Krankenschwestern begünstigen. Die Bilder "stimmen nicht mit unserer Werthaltung überein", kritisiert Direktorin Brigitte Hochenegger-Haubmann laut Österreich .

Die Schulleiterin soll angeblich so reagiert haben, weil in einem TV-Film die Krankenschwestern-Schule in Verbindung mit einem von Ramonas Fotoshootings gezeigt wurden. Dabei zeigt die Blondine (Körbchengröße 80D) doch die Einrichtung von ihrer schönsten Seite. 

Nackte Tatsachen im Fußballstadion

Nackte Tatsachen im Stadion: Von sexy bis kurios

Ihren Traum von einer Arbeit als Krankenschwester hat die 24-Jährige noch nicht begraben. Sie will ihre Ausbildung an einer anderen Schule fortsetzen, möglicherweise in Wien. Dort wird sexy Ramona sicherlich willkommener sein ...

al

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert
Jetzt muss sie ins Gefängnis: Eine 17-jährige Mutter hat ihr Baby eine Woche lang allein gelassen - es starb. Ihre Begründung für die grausame Tat ist kaum zu glauben.
17-Jährige geht feiern, lässt ihr Baby eine Woche lang allein - es verhungert
Nobels Dynamit: Grundstein für "Pulverkammer" an der Elbe
Vor 150 Jahren ließ sich Alfred Nobel seine bekannteste Erfindung patentieren: das Dynamit. Der Explosivstoff veränderte die Welt, aber ganz besonders einen kleinen Ort …
Nobels Dynamit: Grundstein für "Pulverkammer" an der Elbe
Bluttat von Villingendorf: Belohnung für Hinweise auf Täter
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Trotz zahlreicher Hinweise bleibt der Mann unauffindbar. Nun setzen …
Bluttat von Villingendorf: Belohnung für Hinweise auf Täter
Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es
Julia Geberth hat Krebs. Unheilbar, lautet die Diagnose der Ärzte. Doch für die 32-Jährige aus Hanau ist Sterben keine Option. 
Schock-Diagnose Krebs im Endstadium. Doch Julia kämpft - und dann passiert es

Kommentare