1. Startseite
  2. Welt

Sexy Skelette: Pin-Ups für Radiologen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nettetal - Mit einem Werbe-Gag hat der Monitor-Hersteller EIZO für Aufsehen gesorgt: Lasziv räkeln sich Models auf einem Pin-Up-Kalender für Radiologen. Und man sieht alles bis auf die Knochen.

Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
1 / 13Dieses Model lässt tief blicken, sehr tief. Sie posiert für den Pin-Up-Kalender von EIZO Medical. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
2 / 13Die Firma EIZO stellt hochauflösende Monitore her und darum sieht man auf den Fotos wirklich jedes Detail - des Skeletts. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
3 / 13Das knochige Model zeigt, dass Schönheit mehr ist als nur Oberfläche. In einer Serie von scharfen Bildern posiert sie nackt, nur mit Stilettos angetan. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
4 / 13Doch statt viel Haut, zeigt die freizügige Dame ihre blanken Knochen. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
5 / 13Rippen, Wirbel und Gelenke sind gestochen scharf, denn EIZO produziert hochauflösende Monitore. Das neueste Produkt ist ein technisch hochgerüsteter Apparat, der mit seiner Detailschärfe Radiologen die Diagnose erleichtern soll. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
6 / 13Um die Geräte dem kleinen, exklusiven Kundenkreis anzupreisen, verfiel der japanische Hi-Tech-Hersteller auf eine Aufsehen erregende Werbe-Idee. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
7 / 13Die Agentur BUTTER aus Düsseldorf gestaltete den Pin-Up-Kalender für Radiologen, der frappierend an den Pirelli-Kalender erinnert. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
8 / 13Nur ist weniger nacktes Fleisch zu sehen. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
9 / 13"Der Kalender von EIZO Medical zeigt – genauso wie die beworbenen Monitore von EIZO – wirklich jedes Detail", heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmes. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
10 / 13"In der Zielgruppe bis dato durchaus ungesehen und geradezu Tabu brechend, hat dieser Kalender mehr erreicht, als wir uns von dieser Werbemaßnahme versprochen haben", gesteht ein EIZO-Sprecher. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
11 / 13Darum soll der Werbe-Gag im kommenden Jahr erneut aufgelegt werden. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
12 / 13Den EIZO Medical Pin-Up-Kalender 2011 soll dann auch Otto Normalverbraucher über den Web-Shop des Bildschirm-Herstellers kaufen können. © BUTTER. Agentur für Werbung
Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender
13 / 13Knochige Models in lasziven Posen: der EIZO-Pin-Up-Kalender 2010 wurde nur an zahlungskräftige Kunden exklusiv verteilt. Eigentlich verkauft der japanische Hersteller Monitore. © BUTTER. Agentur für Werbung

Auch interessant

Kommentare