+
Aus dem Knast auf den Laufsteg: Jeremy Meeks.

Aus dem Knast auf den Laufsteg

"Sexy Verbrecher" aus Haft entlassen: Das plant er jetzt

  • schließen

Los Angeles - Ein Verbrecherfoto machte Jeremy Meeks zu einer kleinen Berühmtheit, denn der böse Bube sieht verdammt gut aus. Jetzt hat der Kalifornier seine Strafe verbüßt - und große Pläne.

Hach, dieser Blick! Wer so stechend blaue Augen und solche geradezu gemeißelten Wangenknochen hat, kann kein schlechter Mensch sein, oder? So schmachten viele Frauen beim Anblick von Jeremy Meeks. Doch so unschuldig er auch dreinschaut: Der Kalifornier war im Februar 2015 wegen unerlaubten Waffenbesitzes verurteilt worden. Nicht der erste Aufenthalt hinter Gittern für das ehemalige Mitglied der berüchtigten Crips.

Dank seines Polizeifotos, das die Polizei auf ihre Facebook-Seite stellte, wurde Meeks über Nacht zu einer Internet-Sensation. Von seinen 27 Monaten Haft musste er nicht alle absitzen: Wegen guter Führung kam der 32-Jährige bereits an diesem Dienstag aus dem Knast. Und tatsächlich macht der Ex-Knacki einen geläuterten Eindruck und beweist, dass er nicht auf sein hübsches Köpfchen gefallen ist, denn Meeks will etwas aus seinem Aussehen und seiner Bekanntheit machen.

Schon hinter schwedischen Gardinen hatte er einen Modelvertrag abgeschlossen. Die Agentur „White Cross Management“ aus Los Angeles führt ihn offiziell als Model und Schauspieler auf ihrer Webseite. Auch einen Manager hat er bereits. "Es gibt eine Unmenge Angebote für ihn", weiß Jim Jordan laut der Los Angeles Times zu berichten. Details nennt er allerdings keine. 

"Ich möchte meiner Familie und allen für eure Liebe, Unterstützung und Gebete danken", schrieb Meeks am Mittwoch auf seinem Instagram-Account, dem bereits mehr als 55.800 Menschen folgen. "Ich bin überwältigt und dankbar für das, was vor mir liegt."

Einen kleinen Dämpfer muss die entzückte Damenwelt allerdings hinnehmen, und der heißt Melissa Meeks. Seine Frau begrüßte den frisch Entlassenen als erste, zusammen mit ihren drei Kindern. 

Bout to start this countdown!

Ein von JEREMY MEEKS (@jmeeksofficial) gepostetes Foto am

Mit denen möchte er jetzt möglichst viel Zeit verbringen, schreibt Meeks zu einem Foto, auf dem er seinen austrainierten und volltätowierten Body auf einem Speedboat spazieren fährt.

Looking forward to my time on the lake with my kids

Ein von JEREMY MEEKS (@jmeeksofficial) gepostetes Foto am

"Du bist ein guter Junge", schreibt ein weiblicher Fan überzeugt. "Wenn Donald Trump schon fast der neue US-Präsident ist, kann dieser Kerl auch ein Model sein - er hat ja nicht gesagt, dass er ein Vorbild werden will", kommentiert eine andere Dame. denn nicht alle sind überzeugt davon, dass Meeks sich geändert hat. Deshalb fleht ihn eine dritte Followerin an, er möge bitte zusehen, dass er nicht wieder Ärger bekommt. 

Die Gefängnis-Aufseherinnen dürften ihn allerdings vermissen.

Sexy Kriminelle

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue
Der erste Prozesstag um den tödlichen Messerangriff in Kandel ist vorbei. Der Angeklagte Ex-Freund von Mia hat vor Gericht Reue gezeigt.
Prozessauftakt um tödlichen Messerangriff in Kandel: Angeklagter zeigt Reue
Vermisste Sophia: Von Lkw-Fahrer entführt?
Von Sophia Lösche (28) aus Amberg fehlt jede Spur. Die junge Frau, die derzeit in Leipzig lebt, wollte vergangenen Donnerstag von Sachsen aus zu ihrer Oberpfälzer …
Vermisste Sophia: Von Lkw-Fahrer entführt?
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Die Polizei zog einen VW Golf GTI aus dem Verkehr. Was die Beamten unter dem Wagen sahen, konnten sie kaum glauben. 
Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen
Straßenmusikerin stimmt alleine Lied an - Plötzlich versammelt sich ganzes Orchester
Mit einem Kontrabass stellte sie sich in die Fußgängerzone und begann, Beethoven zu spielen – doch sie blieb nicht lange alleine. Das Video sehen Sie hier.
Straßenmusikerin stimmt alleine Lied an - Plötzlich versammelt sich ganzes Orchester

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.