+
Das "sexy Verbrecherfoto" hatte dem Kalifornier Jeremy Meeks weibliche Fans in aller Welt gebracht. Foto: Stockton Police Department

"Sexy Verbrecher" muss mehr als zwei Jahre ins Gefängnis

Stockton (dpa) - Sein "sexy Verbrecherfoto" machte ihn weltbekannt, aufs Modeln muss er aber vorerst verzichten: Der Kalifornier Jeremy Meeks, dessen Polizeifoto im vergangenen Sommer zum Internethit wurde, muss US-Medienangaben zufolge für 27 Monate ins Gefängnis.

Ein Bundesgericht habe Meeks am Donnerstag (Ortszeit) wegen unerlaubten Waffenbesitzes verurteilt, berichtete der Fernsehsender CBS auf seiner Homepage unter Berufung auf Behördenangaben. Außerdem müsse er in ein Drogenentzugsprogramm.

Bei einer Waffen-Razzia im Juni 2014 war Meeks' Bild nach der Festnahme von der Polizei in Stockton auf Facebook veröffentlicht worden. Das "sexy Verbrecherfoto" bescherte dem Mann mit den stahlblauen Augen, kurzgeschorenen Haaren und markanten Gesichtszügen weibliche Anhänger auf der ganzen Welt. Medienberichten zufolge strebte der damals 30-Jährige mit Hilfe einer Agentur eine Model-Karriere an.

Bericht auf CBS.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Singapur (dpa) - Der Zauberschüler Harry Potter und einer seiner wichtigsten Lehrer sind Namensgeber für eine neu beschriebene Krabbenart: Die kaum einen Zentimeter …
Harry Potter als Namensgeber für neue Mini-Krabbe
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Warendorf - Die Schranken schließen sich, die Bahn naht. Doch quer auf den Schienen versperrt ein großer Lastwagen die Strecke. Beim Aufprall werden zwölf Menschen …
Zug stößt mit Lkw zusammen: Zwölf Verletzte 
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Rom - Die Einsatzkräfte haben in den Trümmern des verschütteten Hotels am Gran-Sasso-Massiv weitere Todesopfer geborgen. Damit steigt die Opferzahl auf neun Tote.
Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check
Goslar (dpa) - Senioren, die Auto fahren wollen, müssen sich nach dem Willen von Verkehrsjuristen künftig regelmäßig medizinisch auf ihre Fahreignung testen lassen. …
Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

Kommentare