Verdächtige an Bord

Sicherheitsalarm: Zwei Flugzeuge gestoppt

Frankfurt/Main - Sicherheitsalarm am Frankfurter Flughafen: Am Dienstag wurden zwei Maschinen vor dem Abflug gestoppt. Zwei Verdächtige wurden von der Polizei überprüft.

Zwei Maschinen sind am Dienstag aus Sicherheitsgründen nicht in Richtung USA gestartet. Das bestätigte der Flughafenbetreiber Fraport am Mittwoch. Die beiden Flugzeuge wurden von der Bundespolizei kontrolliert. Die Bundespolizei äußerte sich nicht.

Der Flug United Airways 118 nach New York sei wegen Beschädigungen in der Toilette auf dem Weg zum Rollfeld zunächst gestoppt und die Maschine geräumt worden, berichtete ein Sprecher der Polizei in Frankfurt. Es sei aber nichts Verdächtiges gefunden worden. Die Bundespolizei habe das Flugzeug mit 172 Passagieren und 9 Crew-Mitgliedern an Bord geräumt und zwei Verdächtige, einen Saudi und einen US-Bürger, überprüft. Den Männern habe aber nichts nachgewiesen werden können. In der Maschine sei auch nichts Verdächtiges gefunden worden. Einzelheiten zu dem zweiten Flug waren zunächst nicht zu erfahren.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Bei zwei Vorfällen in der südniederländischen Stadt Maastricht sind nach Polizeiangaben zwei Personen durch Messerstiche getötet worden.
Niederlande: Zwei Tote nach Messerstechereien in 
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Es sollte ursprünglich nur ein liebevolles Geschenk sein: Eltern bestellen ein Paket für ihre Tochter - doch sie findet beim Öffnen die schreckliche Botschaft eines …
Schreckliche Botschaft: Tochter findet geheime Nachricht in Amazon-Paket
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Ein Unfalldrama schockiert Frankreich: Ein Zug kracht auf einen Schulbus, mindestens vier Kinder sterben. Staatspräsident Macron sichert rasche Hilfe zu.
Vier Kinder sterben bei Schulbus-Unfall in Frankreich
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg
Die Cessna war auf dem Weg von Frankfurt am Main nach Friedrichshafen. Kurz vor dem Ziel stürzt das Flugzeug in einem Waldgebiet ab.
Drei Tote bei Flugzeugabsturz in Baden-Württemberg

Kommentare