+
Mit sieben Kindern auf der umgelegten Rücksitzbank seines Wagens ist am Samstag ein Autofahrer durch Hagen gefahren.

„Völlig ohne Sicherung“

Polizei stoppt Auto mit sieben Kindern auf umgeklappter Rückbank

Mit sieben Kindern auf der umgelegten Rücksitzbank seines Wagens ist am Samstag ein Autofahrer durch Hagen gefahren. Ein Kind war noch ein Säugling. 

Hagen - Da trauten die Polizisten ihren Augen nicht: Bei einer Verkehrskontrolle in Hagen (NRW) erwischten die Beamten einen Mann, der sieben (!) Kinder auf ausstaffierten Decken und Kissen im Heck seines Wagens transportierte. Die Polizei erhielt einen Anruf von Zeugen, die beobachteten, dass zwei zusammenhängende Fahrzeuge nicht die vorgeschriebenen Sicherungsvorrichtungen einhielten. In dem ersten überprüften Auto, einem VW-Passat, saßen drei Kinder komplett ungesichert auf der Rücksitzbank. Der Fahrer war ein 35-jähriger Rumäne, der keinen Wohnsitz in Deutschland hat. Die Beamten kassierten bei ihm eine Sicherheitsleistung wegen rücksichtslosem Fahren. Bei der Überprüfung des zweiten VW-Passat dann der zweite Schock: Die Rücksitzbank war ganz umgelegt - der Raum mit Kissen und Decken ausgelegt. Darin befanden sich insgesamt sieben Kinder, darunter sogar ein Säugling. Alle lagen ungesichert im Auto - bei einem Unfall lebensgefährlich! Dem 31-jährigen rumänischen Fahrer wurde die Weiterfahrt verweigert - gegen ihn wurde Anzeige erstattet.

Rückblick auf 2016: Der total verrückte Straßenverkehr in Deutschland

Der total verrückte Straßenverkehr in Deutschland

nm/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
In einer Klinik soll man gesund werden. Gleichzeitig sind dort Erreger unterwegs, die für geschwächte Patienten lebensgefährlich sein können. Die WHO fordert daher …
WHO sieht gefährlichen Mangel an wirksamen Antibiotika
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Einen gemütlichen Spaziergang wollte eine Frau aus Hagen unternehmen. Was sie dabei fand, war allerdings alles andere als gemütlich.
Nach diesem Fund verständigte eine Frau sofort die Polizei 
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Hurrikan "Maria" setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf …
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Ein Möbelhaus macht bei dem Einbau einer Küche einen blöden Fehler - der wütende Geschädigte teilt ein Foto davon auf Facebook. Der Beitrag beschäftigt tausende User.
Wütender Kunde schreibt diesen Brief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch

Kommentare