Sieben Tote bei Explosion in illegalem Lager

Caracas - Eine Explosion in einem illegalen Feuerwerkslager hat in Venezuela sieben Menschen getötet. Nach lokalen Medienberichten vom Freitag wurden zudem mehr als zehn Menschen verletzt.

Unter den Todesopfern ist ein 15-jähriger Jugendlicher. Die Detonation im Ort Punto Fijo auf der Halbinsel Paraguaná (Bundesstaat Falcón) beschädigte am Donnerstagabend mehrere an das Lager angrenzende Häuser. Behördenvertreter sprachen von einer Tragödie und ordneten eine dreitägige offizielle Trauer an. Die Ursache der Explosion blieb zunächst unklar

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Washington (dpa) - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa …
Letzter Mensch auf dem Mond: Astronaut Gene Cernan ist tot
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Antananarivo (dpa) - Im Süden von Madagaskar sind 27 Menschen der Pest zum Opfer gefallen. Insgesamt 68 Menschen haben sich demnach in den Regionen Atsimo-Atsinanana und …
Mindestens 27 Pest-Tote in Madagaskar
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle

Kommentare