+
Und wieder ist die Polizei in London in höchster Alarmbereitschaft. Am Freitag wurden sieben Verdächtigte festgenommen.

Sieben weitere Terrorverdächtige festgenommen

London - Und das so kurz vor Olympia: Einen Tag nach dem die britische Polizei sechs Terrorverdächtige festnahm, sind heute sogar sieben weitere verhaftet worden.

Drei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in London hat die britische Polizei am Freitag die Festnahme von sieben weiteren Terrorverdächtigen bekanntgegeben. Die Männer ständen unter dem Verdacht, Terroranschläge angestiftet, vorbereitet oder beauftragt zu haben, gab die Polizei der Region West Midlands in Mittelengland bekannt. Weitere Details gab es zunächst nicht. Die Verdächtigen seien am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag festgenommen worden, berichtete der Sender BBC. Am Donnerstag hatte die Polizei bei einem Großeinsatz sechs Terrorverdächtige in London festgenommen.

Die jetzt Festgenommenen sollen in Zusammenhang mit einem Waffenfund in einem Auto vom vergangenen Samstag stehen. Sechs der Männer seien in den Zwanzigern. Laut BBC sollen die Festnahmen weder im Zusammenhang mit den Spielen noch mit den Festnahmen vom Vortag stehen. Auch bei den Festnahmen in London am Donnerstag hatte die Polizei betont, es gebe keine direkte Verbindung zu den Olympischen Spielen. Nach Informationen der BBC hatte es auch keine Anzeichen für einen unmittelbar bevorstehenden Terroranschlag gegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016. Die Durchschnittstemperatur ist seit der Industrialisierung nun schon um 1,1 Grad geklettert. Es gibt wieder einen Rekord.
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule
Monterrey - Ein 15-Jähriger feuert auf seine Lehrerin und Mitschüler. Dann richtet er die Waffe gegen sich selbst. Der Täter und drei Opfer schweben in Lebensgefahr.
Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule
Mord in Krefeld - Zehn Verdächtige festgenommen
Krefeld - Drei Monate nach dem Mord an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei zehn Verdächtige festgenommen.
Mord in Krefeld - Zehn Verdächtige festgenommen

Kommentare