Versuchter Mord

Siebenfacher Vater attackiert Polizisten

Limburg - Auf offener Straße hatte ein Mann zwei seiner sieben Kinder misshandelt. Als ein Polizist einschritt, flippte der Mann aus und verletzte den Beamten schwer.

Der siebenfache Vater hatte 2013 zwei seiner Kinder im hessischen Limburg auf offener Straße geschlagen und getreten. Der Polizist hatte zwar frei, beobachtete die Übergriffe jedoch und schritt ein: Er sprach den Mann an und gab sich als Polizist zu erkennen. Als er telefonisch Verstärkung rufen wollte, schlug ihn der damals 38-jährige Mann zu Boden, trat auf seinen Kopf ein und verletzte den damals 56-Jährigen schwer.

Wegen versuchten Mordes war der Mann zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Bundesgerichtshof (BGH) verwarf am Dienstag die Revision des Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Limburg (Az. 2 StR 172/14). Das war im Januar zum Schluss gekommen, dass der 38-Jährige den Tod des Polizisten billigend in Kauf genommen hatte, um einer Bestrafung wegen der Misshandlung seiner Kinder zu entgehen. Das wertete der BGH in seinem am Dienstag bekanntgegebenen Beschluss genau so. Der Polizist erhielt für seinen Mut die Hessische Medaille für Zivilcourage. Damit ist die Haftstrafe gegen den Vater rechtskräftig.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brände in Schweden lodern weiter
Über Schwedens Wäldern liegt weiter dichter Qualm. So dicht, dass die Löschflugzeuge mancherorts nicht abheben können. Trotzdem gibt es erstmals seit Tagen gute …
Brände in Schweden lodern weiter
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Dem Kampf gegen HIV und Aids wird nicht mehr so viel Aufmerksamkeit geschenkt wie früher. Experten schlagen aufgrund eines starken Anstieges von Neuinfektionen Alarm.
Kampf gegen Aids: Experten warnen vor dramatischem Scheitern
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Einen Albtraum musste eine 19-jährige Hamburgerin erleben, nachdem sie sich auf der Plattform Ebay-Kleinanzeigen für einen Job beworben hatte. Sie wurde …
Schreckliche Tat in Hamburg: 19-Jährige sucht bei Ebay nach Job - und wird vergewaltigt
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 
Weihnachten 1999 war der französische Drogenschmuggler Michael Blanc am Flughafen auf Bali mit 3,8 Kilogramm Haschisch erwischt worden. Erst 19 Jahre später darf er als …
Nach 19 Jahren Haft in Indonesien: Französischer Drogenschmuggler zurück in Europa 

Kommentare