+
Sigmar Gabriel (SPD) im Juli 2009 vor dem Gehege des Eisbären Knut, dessen Pate Gabriel war.

Sigmar Gabriel soll Ausstopfen von Knut verhindern

Berlin - Knut-Pate Sigmar Gabriel soll das Ausstopfen des kürzlich verstorbenen Eisbären verhindern. Entsprechende Appelle werden im Internet an den SPD-Bundesvorsitzenden gerichetet.

“So viele Menschen sind gegen das Ausstopfen von Knut und sie werden alle nicht angehört. Bitte helfen Sie uns und Knut, als Patenonkel etwas gegen seine Ausstopfung zu unternehmen“, schreibt etwa Facebook-Nutzerin Nicole dem SPD-Politiker in einer öffentlichen Nachricht.

Nach dem Willen des Berliner Zoos soll der weltweit beliebte Eisbär ausgestopft und im Berliner Naturkundemuseum ausgestellt werden. Dagegen gibt es Proteste. So haben etwa für Samstag (2. April) Gegner des Ausstopfens eine Demonstration vor dem Zoo angekündigt.

Trauer um Knut: Bilder aus seinem Leben

Trauer um Knut: Bilder aus seinem Leben

Gabriel, damals noch Bundesumweltminister, hatte 2007 die Patenschaft über Knut übernommen. Knut war am 19. März vor den Augen der Zoobesucher gestorben. Der Tod des Tieres hatte über die Grenzen Berlins hinaus Trauer und Bestürzung ausgelöst.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote bei Busunglück in Peru
Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst …
Tote bei Busunglück in Peru
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
In Indonesien ereignete sich am Donnerstag ein schreckliches Unglück: Bei einem Erdrutsch wurden mindestens 5 Menschen getötet. Die Zahl der opfer könnte weiter …
Schreckliches Unglück: Mindestens fünf Tote bei Erdrutsch in Indonesien
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Tragischer Unfall in Brasilien. Ein 17-jähriges Mädchen wurde am Sonntag leblos von ihren Verwandten aufgefunden. Die Kopfhörer in ihren Ohren waren geschmolzen.
17-Jährige will nur ihr Handy aufladen - und ist kurz darauf tot
Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge
Sam Cordero aus dem US-amerikanischen Tampa aß wie viele andere Amerikaner Schweinefleisch an Weihnachten. Mit schwerwiegenden Folgen.
Mann isst Fleisch, geht zum Arzt - der macht Horror-Entdeckung im Auge

Kommentare